Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Forensic Nursing

CAS

Universität Zürich > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin - Recht, Rechtswissenschaften

Studiengebiete

Humanmedizin - Rechtswissenschaften

Swissdoc

7.724.4.0 - 7.623.3.0

Aktualisiert 23.01.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Angehende "Forensic Nurses" eignen sich Wissen und Technik an, um Gewaltbetroffene zu erkennen, zu behandeln und geeignete Empfehlungen auszusprechen. Sie lernen, wie ihre Handlungen die rechtlich relevanten Aspekte beeinflussen und welche Konsequenzen diese für die von Gewalt betroffenen Personen haben können.
Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen ergibt sich die Möglichkeit des interaktiven Austausches im Rahmen der Diskussion von praktischen Fallbeispielen.

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.

Inhalte:

  • theoretische und praktische Kenntnisse in der klinisch-rechtsmedizinischen Untersuchung von Personen nach tätlichen Auseinandersetzungen und nach Straftaten gegen die sexuelle Integrität.
  • gesetzliche Grundlagen hinsichtlich Melderecht, Gewaltschutzgesetz und Offizial-/Antragsdelikte
  • Kenntnisse in den Bereichen Opferschutz und Gefährlichkeitseinschätzung

Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen ergibt sich die Möglichkeit des interaktiven Austausches im Rahmen der Diskussion von praktischen Fallbeispielen.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden. 

Voraussetzungen

Zulassung

  • Pflegefachpersonen mit Hochschulabschluss auf Bachelor- oder Masterstufe

Eine bestimmte Anzahl Teilnehmende kann, mit entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung, auch ohne Fachhochschulstudium aufgenommen werden. Mögliches Berufsumfeld: Notfall, Intensiv, Gynäkologie, Pädiatrie, Geriatrie,Spitex, Psychiatrie

Kosten

CHF 4'900.- (inkl. Kursunterlagen und Prüfungsgebühren)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies UZH in Forensic Nursing

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April

Dauer

12 Präsenztage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Anmeldeschluss: 31. Jan.

Links