Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Elementarpädagoge / Elementarpädagogin AfaP auf antroposofischer Grundlage

Abschluss anderer Art

Akademie für anthroposophische Pädagogik AfaP

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Dornach (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Unterricht Vorschul- und Primarstufe

Swissdoc

7.710.5.0 - 7.710.12.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung im Bereich Elementarpädagogik umfasst zurzeit zwei Ausbildungsstufen: die Spielgruppenstufe sowie die Kindergartenstufe. Die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin findet am Institut für Elementarpädagogik in Zürich statt.

Die Ausbildung für die Kindergartenstufe befindet sich unter dem Dach der AfaP. Beide Ausbildungen können unabhängig voneinander besucht werden.

Aufbau der Ausbildung

Ziel der praxis- und berufsbegleitenden Ausbildung ist es, durch einen engen Dialog zwischen Praxis und Theorie die Basis für ein kindgemässes pädagogisches Handeln in der Kindergartenstufe zu veranlagen. Die gedankliche und praktische Erarbeitung der auf der Anthroposophie basierenden Steinerpädagogik bildet neben fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Inhalten die Grundlage des Studiums. Die Ausbildung befähigt primär zur Arbeit an Rudolf-Steiner-Kindergärten. Sie ist modular aufgebaut und dauert drei Jahre. Durch die modulare und praxisorientierte Ausbildungsstruktur bietet der Studiengang eine hohe individuelle Flexibilität.

Voraussetzungen

Zulassung

Das Berufsbegleitende Studium richtet sich an Interessenten, die parallel zu ihrer Berufstätigkeit an der AfaP eine Ausbildung respektive Umschulung zur Lehrkraft an einer Rudolf Steiner Schule auf der Grundlage der anthroposophischen Pädagogik absolvieren möchten.

Das Mindestalter beträgt 20 Jahre. Liegt keine pädagogische Erfahrung vor, muss ein
Vorpraktikum in einem Rudolf-Steiner-Kindergarten absolviert werden.

Kosten

CHF 4'840.-- /Jahr, Einschreibegebühr CHF 50.--

Abschluss

  • Abschluss anderer Art

Diplom

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Dornach (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Die Ausbildung kann jeweils im Januar des neuen Jahres angetreten werden.

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Es finden Informationstage statt.

Links

Auskünfte / Kontakt

Akademie für Anthroposophische Pädagogik
Ruchti-Weg 5
CH-4143 Dornach
Tel. 061 701 51 58