Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Erwachsenenbildung: Module 4 und 5 SVEB (Teilmodule Ausbilder/in)

Abschluss Verband

ZbW Zentrum für berufliche Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Sargans (SG) - St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.14.0 - 9.710.9.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Modul 4 - Bildungsangebote für Erwachsene konzipieren

  • 1. Ausbidlungskonzeption
  • 2. Berufsfelddidaktik
  • 3. Qualität in der Ausbildung
  • 4. Bildungsmarketing

Modul 5 - Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten:

  • 1. Didaktische Prinzipien
  • 2. Vom trägen Wissen zum kompetenten Handeln
  • 3. Erweiterte Lernformen

Supervision

 

Lernziel

Die Teilnehmenden sind nach der Ausbildung fähig, in ihrem Fachbereich Lernveranstaltungen zu konzipieren, planen, organisieren und kommunizieren sowie Evaluationsinstrumente zu entwickeln, anzuwenden und Ergebnisse auszuwerten.

Voraussetzungen

Zulassung

Das Modul 1 SVEB oder eine gleichwertige Ausbildung mit entsprechender Praxiserfahrung wird empfohlen.

Kosten

Ab CHF 3'390.- (abhängig vom stipendienrechtlichen Wohnsitz)
Hinzu kommen Auslagen für Prüfungsgebühr CHF 900.- (inkl. Praxisbesuch), externe Supervision ca. CHF 600.-.

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

SVEB Modulzeritifikate FA-M4 und FA-M5

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Sargans (SG)
  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

St. Gallen: April und Oktober
Sargans: April

Dauer

1 Semester
Modul 4: 135 Lernstunden, davon 45 Präsenzstunden
Modul 5: 133 Lernstunden, davon 41 Präsenzstunden)
Supervision: 5 Sitzungen (insgesamt 16 Stunden)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links