Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Fachperson Erziehung, Individualpsychologische Weiterbildung zur...

Abschluss Verband

Alfred Adler Institut

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

7.710.5.0

Aktualisiert 14.07.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden

  • erhalten fundierte Fachinformationen zur Erziehung.
  • erfahren Hintergrundwissen zur Entwicklungspsychologie.
  • kennen Grundlagen zur Individualpsychologie.
  • lernen Zusammenhänge zwischen Eltern- und Kindverhalten kennen.
  • werden ihren persönlichen Erziehungsstil reflektieren.
  • wissen neue Methoden und Strategien für den Erziehungsalltag.werden das neue Wissen in Ihrem Berufsalltag umsetzen können.
  • können eine berufliche Kompetenzerweiterung ausweisen.
  • erhalten am Schluss das Diplom zur Fachperson Erziehung.
  • werden bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt im Bereich Erziehung haben.


Diese Weiterbildung ist ausbaubar. Mit einem weiteren Kurs von eineinhalb Jahren kann das Diplom zur/zum „Erziehungsberater/in“ erreicht werden. Mehr Infos am Informationsabend.

Stoffplan:

  • Die demokratische Erziehung
  • Grundlagen der Individualpsychologie
  • Hintergrundinformationen, psychologische Zusammenhänge
  • Die Entwicklung des Kindes
  • Erziehungsstile und Konzepte im Vergleich
  • Umgang mit Krisensituationen
  • Gesprächsführung mit Kindern und Eltern
  • Aufbau von Erziehungskursen
  • Reflexion des persönlichen Erziehungsstils und der Familienkostellation (Einzelsitzungen)
  • Supervision während des Unterrichts
  • Supervision in Kleingruppen
  • Projektarbeti zu einem frei gewählten Thema  

Voraussetzungen

Zulassung

Die WB setzt das Interesse an Erziehungsfragen voraus.Berufsausbildung mit eidg. Fähigkeitsausweis oder Matura

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im sozialen Bereich (z.B.Beratung, Pädagogik, Pflege, Familienarbeit, auch in der eigenen Familie).
  • Von grossem Vorteil ist eine Ausbildung oder Weiterbildung im sozialen Bereich (u.a. Jahreskurs Psychologie AAI / etc.)
  • Eine mögliche Aufnahme bei fehlenden Bedingungen kann auf der Grundlage des Werdegangs und der erlangten Kompetenzen im persönlichen Gspräch mit der Kursleitung abgeklärt werden.

Zielpublikum

Menschen, die mit Kindern arbeiten, sich für Erziehungsfragen interessieren und ihre Erziehungskompetenzen verbessern wollen.

Kosten

CHF 2480.- pro Semester

Abschluss

  • Abschluss Verband / Vereinigung / Branche

Diplom zur Fachperson Erziehung AAI SGIPA, anerkannt durch SGIPA, Schweizerische Gesellschaft für Individualpsychologie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zentrum für Form und Wandlung, Frohburgstrasse 80

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

1 Jahr (160 Lektionen plus 10 Stunden Erziehungs-Selbsterfahrung und 10 Stunden Supervision in Gruppen)
1 Abend à 4 Lektionen pro Woche

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Andrea Pini
Haldenstr. 75
4900 Langentahal
Tel. 062 53 36
E-Mail: aai.erziehung@besonet.ch