Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

E-Learning Design

CAS

Pädagogische Hochschule PH Luzern

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen - Unterricht Sekundarstufe I - Unterricht Vorschul- und Primarstufe

Swissdoc

7.710.35.0 - 7.710.19.3

Aktualisiert 18.10.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Der Kurs orientiert sich an Kompetenzen.
- eLearning planen und vorbereiten
- eLearning Inhalte umsetzen
- Lernende begleiten
- Leistungen messen
- eLearning evaluieren

Der Zertifikatskurs vermittelt nicht nur vertiefte Kenntnisse und Fähigkeiten in der Erstellung von eLearning Inhalten, sondern fordert die Teilnehmenden zur persönlichen Auseinandersetzung und Reflexion des eigenen Umfangs mit dem Thema "Lehren und Lernen mit Neuen Medien" auf.

Lernziel

Die Teilnehmenden werden durch den komplexen Prozess der Herstellung von eLearning Inhalten (eLearning Content) geführt: von der Ideenfindung über das Projektmanagement und die Herstellung bis hin zum professionellen Testen der eLearning Sequenz. Dies geschieht nicht theoretisch, sondern an einem konkreten Projekt, das während des Kurses Schritt für Schritt unter Anleitung der Expertinnen und Experten umgesetzt wird.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene pädagogische Ausbildung (Lehrdiplom; BA), Hochschulabschluss oder vergleichbare Ausbildung.
  • Interessierte, die über keine der geforderten Bedingungen verfügen, können "sur dossier" zugelassen und aufgenommen werden.  

Zielpublikum

  • Lehrpersonen aller Bildungs- und Schulstufen
  • Dozierende an Fach- und Hochschulen
  • Fachpersonen und Verantwortliche in der Erwachsenen- und/oder Berufsbildung
  • Weiterbildungsverantwortliche in Schulen, Verwaltungen und Unternehmen
  • Ausbildungsleiterinnen und Ausbildungsleiter, Instruktorinnen und Instruktoren, Kurs- und Seminarleitende
  • ICT-Verantwortliche bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus IT-Abteilungen, die E-Learning-Aufgaben in Bildungsinstitutionen und Firmen übernehmen.
  • Selbständige aus den Bereichen E-Learning und Bildungsberatung

Kosten

CHF 7‘200.-, zzgl. CHF 350.- Aufnahmegebühr

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

CAS der Pädagogischen Hochschule in eLearning Design

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

jeweils im Juni

Dauer

16.5 Tage während 7 Monaten, jeweils Freitage und Samstage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Pädagogische Hochschule Luzern
Weiterbildung
Frohburgstrasse 3
Postfach 3668
6002 Luzern
+41 (0)41 228 54 93
weiterbildung@phlu.ch