Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Notfall- und Krisenmanagement

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Engineering

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung - Medien, Verlag, Information

Studiengebiete

Kommunikations- und Medienwissenschaften / Publizistik - Wirtschaftswissenschaften

Swissdoc

7.616.35.0 - 7.811.18.0

Aktualisiert 11.05.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Für die Bewältigung von Notfällen und Krisen ist es entscheidend, dass Unternehmen und Schutz- und Hilfsorganisationen gut vorbereitet sind. In der Praxis zeigt sich, dass Organisation, Kommunikation und psychosoziale Intervention die drei wichtigsten Schlüsselfaktoren sind.

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten. Dieses CAS ist Bestandteil des DAS und des MAS Integrated Risk Management.

Grundlagen

  • Struktur, Ziele und Grundsätze des Notfall- und Krisenmanagements; Phasen des Notfall- und Krisenmanagements: Prävention, Bewältigung, Nacharbeit; Normen zu BCP/BCM (BS 25999-1/2:2007, AS/NZS HB 221:2004); Kommunikation im Umfeld des Notfall- und Krisenmanagements: Aufgaben, Funktion, Vernetzung; Grundlagen der psychosozialen Intervention

Vertiefung  

  • Aufbau einer Notfall- und Krisenorganisation; Führung eines Krisenstabs: Aufgaben, Zusammenarbeit, Kompetenzen; Eignungskriterien für die Auswahl der einzelnen Mitglieder eines Krisenstabs; Erstellung und Überprüfung von Notfall- und Krisenhandbüchern, SOP und Checklisten; Abläufe in der Stabsorganisation und Aufgaben im Notfall an der Schadenstelle; Externe und interne Kommunikation in Notfall- und Krisenorganisationen; Analyse kritischer Geschäftsprozesse: Eruierung, Analyse von Szenarien und Definition sinnvoller Massnahmen; Schnittstellen-Problematik und Kompetenzabgrenzung in Notfall- und Krisenorganisationen; Psychosoziale Aspekte in der Organisation des Krisenmanagements; Care-Teams: Anforderungsprofil, Aufgaben, Schulung, interne und externe Zusammenarbeit; Vorbeugung und Bewältigung posttraumatischer Belastungsstörungen nach psychisch erschütternden Ereignissen

Vernetzung 

  • BCP/BCM (Business Continuity Planning/Management); Rechtliche Aspekte des Notfall- und Krisenmanagements; Menschliche Fehlleistungen (Human Factor) in Notfall- und Krisensituationen; Einbezug einer proaktiven Fehlerlern-Kultur (Lessons Learned); Krisenstabstraining unter dem Motto "Expect the Unexpected"

Präsenzunterricht während 12 Wochen jeweils am Donnerstag
Weitere ca. 12 Wochen für selbstständige Projektarbeit

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer staatlich anerkannten Hochschule (Universität, Fachhochschule)

Zielpublikum

Kader in Unternehmen, Versicherungen, Verwaltung und Schutzorganisationen Mitglieder der Geschäftsleitung und des Verwaltungsrats Verantwortliche in den Bereichen Sicherheits-, Risiko-, Qualitäts-, Projekt-, IT- und Umweltmanagement Vertreter/innen im Umfeld Consulting und Controlling

Kosten

CHF 4'900.- inkl. Kursunterlagen

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies ZFH in Notfall- und Krisenmanagement

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

24 Wochen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 58 934 74 28, E-Mail: weiterbildung.engineering@zhaw.ch

Label

  • Modell F