Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Sozialbereich: Beraten und Coachen PLUS systemisch, lösungs- und kompetenzorientiert

CAS

Hochschule Luzern HSLU > Departement Soziale Arbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen - Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit

Swissdoc

7.731.40.0 - 7.734.13.0

Aktualisiert 09.03.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Entwicklung zur individuellen Beratendenpersönlichkeit

Themenschwerpunkte dieses CAS-Programms sind die Beratung von kleinen Systemen wie Paare, Familien, Teams.

Nebst der Beratung von kleinen Systemen sind die Sozialpädagogische Arbeit, Multikulturelle Kontexte, Gender, Systemtheorie und Konstruktivismus sind weitere inhaltliche Stichworte. Die Dozierendenvielfalt und die damit verbundenen mannigfaltigen Sichtweisen und Optionen unterstützen den Entwicklungsprozess der Seminarteilnehmenden hin zur individuellen, unverwechselbaren BeraterInnenpersönlichkeit. Regelmässige Trainings und Konsultationen sind der rote Faden der Ausbildung.

ECTS Punkte

15

Voraussetzungen

Zulassung

Zugelassen sind Studierende mit einem Tertiärabschluss (Fachhochschule, Universität, ETH, Höhere Fachschule, eidg. Berufsprüfung, eidg. Höhere Fachprüfung). Interessierte ohne Tertiärabschluss können über ein standardisiertes Zulassungsverfahren («sur dossier») aufgenommen werden.

Kosten

CHF 7'500.-

Nicht inbegriffen sind die Kosten für zusätzliche Pflichtlektüre, allfällige Reisen, Unterkunft und Verpflegung.

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

CAS Certificate of Advanced Studies Hochschule Luzern/FHZ in Beraten und Coachen PLUS systemisch, lösungs- und kompetenzorientiert

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Werftstrasse 1

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

25 Kurstage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dies CAS-Programm ist ein Pflichtmodul des MAS-Programms Lösungs- und Kompetenzorientierung, wie auch ein Wahlmodul des MAS-Programms Sozialarbeit und Recht.

Links