Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Category Manager/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Verkauf

Branchen

Detailhandel branchenübergreifend

Swissdoc

-

Aktualisiert 08.12.2015

Tätigkeiten

Trägt die Verantwortung über eine Warengruppe (Category=Zusammenstellung von Artikeln). Ist "Schaltzentrale" zwischen Kundschaft und Unternehmen und zuständig für Konzeption, Beschaffung und Bereitstellung der Fachsortimente bzw. Categories/Warengruppen sowie für die Erkennung und Befriedigung von Kundenbedürfnissen. Ist zudem verantwortlich für Marketingaufgaben, die Zusammenarbeit mit der Verkaufsfront und hat Führungsaufgaben.
 

Category Manager/innen beobachten den Markt und die Konkurrenz, führen qualitative Analysen des Kaufverhaltens durch und werten Kundenrückmeldungen aus. Sie sind auch für die entsprechende Koordination und Einhaltung des Budgets verantwortlich. Category Management baut auf dem ECR (Efficient Consumer Response) auf. Dabei geht es um die effiziente Gestaltung unternehmensinterner und -übergreifender Prozesse, welche die Kunden in den Mittelpunkt stellen. Ziel ist die Kundenzufriedenheit und die Erhöhung des Anteiles an Stammkunden.

 

Der Category-Management-Prozess lässt sich in fünf Phasen gliedern:

  • Analyse der Warengruppe: Stärken- und Schwächen-Analyse hinsichtlich Sortiment, Preisniveau, Werbung, Platzierung in den einzelnen Einkaufsstätten sowie Messung der „Marktanteile“
  • Analyse des Kundenpotentials: Z.B. Welche Kunden kaufen häufig, welche weniger häufig, welche gar nicht?
  • Planung der Strategie: in Bezug auf Sortimentserweiterung, Preis- sowie Platzierungsänderungen
  • Einsatz der Strategie in Test- und Kontrollbetrieben
  • Bewertung der Ergebnisse


Weitere Aufgaben des Category Managers bzw. Managerin sind:

  • Differenzierung bzw. Profilierung gegenüber Konkurrenzunternehmen
  • Optimierung der Umsatzzahlen
  • Sicherstellen einer detaillierten Sortiments- und Mengenplanung
  • Verantwortung für die Optimierung der Logistikkosten vom Verteilzentrum bis zur Filiale
  • Erstellen von Analysen und Planungsgrundlagen sowie Einleiten von geeigneten Massnahmen zur Erreichung der geplanten Ziele
  • Überwachen des Warennachschubes an die Filialen
  • Durchführung von Massnahmen bei Zielabweichungen 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

Schuleigenes Diplom/Zertifikat

Ausbildungsangebot:

siehe www.berufsberatung.ch/weiterbildung


SIU im Detailhandel bietet einen berufsbegleitenden Lehrgang an. Abschluss Kurszertifikat: Category Manager/in

Voraussetzungen

Anforderungen
  • kaufmännische Grundausbildung oder Ausbildung im Detailhandel
  • Weiterbildung (z.B. Detailhandelsspezialist/in oder Verkaufsfachmann/-frau) von Vorteil
  • Erfahrungen im Verkauf, in der Disposition, Lagerbewirtschaftung
  • Flair für Warengestaltung
  • gute EDV-Kenntnisse von Vorteil
  • Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Weitere: Initiative, Belastbarkeit, Kommunikatiosfähigkeit, Selbständigkeit, Fähigkeit zur Problemlösung, Zielorientierung

Bemerkungen

Ist zum Teil in anderen Funktionen wie Product Manager/in enthalten.

Weitere Informationen

Adressen

SIU Schweizerisches Institut für Unternehmerschulung
Verena Conzett-Strasse 23
Postfach 8419
8036 Zürich
Tel.: 044 515 72 00
Fax: 044 515 72 99
URL: http://www.siu.ch
E-Mail: