Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 27. Juni zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

#
Suche

AlexanderTechnik-Therapeut/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Gesundheit

Branchen

Medizinische Therapie und Naturheilkunde

Swissdoc

-

Aktualisiert 10.01.2017

Tätigkeiten

Unterstützt Klientinnen und Klienten, welche im Alltag und Beruf an unterschiedlichen Symptomen leiden wie zum Beispiel Kopf-, Nacken-, Rückenschmerzen, Atem- und Stimmbeschwerden, Schwindel und Erschöpfungszuständen.

Gestaltet Genesungsprozesse durch spezifische Berührungs- und Bewegungsarbeit und eine prozesszentierte Gesprächsführung. Vermittelt Klientinnen neue körperliche Erfahrungen, welche ihre körperlichen und geistigen Ressourcen stärken. Macht Klienten mit den Mitteln der AlexanderTechnik vertraut, um konstruktives Denk- und Bewegungsverhalten anstelle von gesundheitseinschränkenden Mustern zu fördern.

AlexanderTechnik-Therapeutinnen sind Gesundheitsfachpersonen, welche Körper, Seele, Geist und Umfeld des Menschen ansprechen. Sie arbeiten selbständig in eigener Praxis oder angestellt in Institutionen des Gesundheits-, Erziehungs- und Sozialwesens. Fallbezogen beziehen sie Bezugspersonen und andere Fachpersonen mit ein.

Ausbildung

Voraussetzung:
Abgeschlossene Berufslehre oder gleichwertige Ausbildung.

Dauer:
Mindestens 3-jährige Teilzeitausbildung inkl. Praktikum und Grundlagen der KomplementärTherapie (1'600 Stunden).

Nach anschliessender Berufspraxis mit begleitender Supervision kann die Höhere Fachprüfung (HFP) KomplementärTherapeut/in mit eidgenössischem Diplom absolviert werden.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizerischer Berufsverband der AlexanderTechnik SBAT/APSTA
Geschäftsstelle
In den Kleematten 10
4105 Biel-Benken BL
URL: http://www.alexandertechnik.ch
E-Mail:

Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie OdA KT
Rüterspüelstrasse 22
8173 Neerach
URL: http://www.oda-kt.ch
E-Mail: