?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Landschaftsarchitektur: Berufsmöglichkeiten

Landschaftsarchitektinnen und -architekten sind auf die Gestaltung von Natur und Siedlungsräumen fokussierte Berufsleute, die vorwiegend in spezialisierte Ingenieur-, Planungs- und Beratungsbüros arbeiten.

Tätigkeitsfelder

Das Studium der Landschaftsarchitektur qualifiziert für das Planen, Steuern und Gestalten einer vielfältigen Natur-, Kultur- und Erholungslandschaft. Die Fachleute arbeiten häufig in interdisziplinären Teams, u.a. mit Architektinnen, Städteplanern oder Berufsleuten aus dem Gartenbau zusammen.

Die Berufsleute arbeiten meistens in Vollzeitstellen und in unbefristeten Anstellungen und steigen über Praktika in den Beruf ein. Das Studium prädestiniert zudem auch für eine spätere selbstständige Erwerbstätigkeit.

Private Dienstleistungen

Die Mehrheit der Absolventinnen und Absolventen arbeitet nach dem Studienabschluss in einem Landschaftsarchitektur-, Planungs- oder Beratungsbüro und setzt Projekte für verschiedene, oft öffentliche Auftraggeber um.

Öffentliche Verwaltung

Die Fachkenntnisse haben eine hohe Öffentlichkeitsrelevanz, entsprechend gibt es auch Stellen auf allen Ebenen der öffentlichen Verwaltung, bei denen es um die Gestaltung und Umsetzung der entsprechenden Gesetze geht: von Raumplanung bis Umweltschutz.

Weitere Tätigkeitsfelder

Weitere Anstellungsmöglichkeiten für Fachpersonen der Landschaftsarchitektur bieten Gartenbaubetriebe, Umweltschutzorganisationen und spezialisierte Verbände, Forschung und Lehre an Fachhochschulen bzw. eine Unterrichtstätigkeit an Berufsfachschulen oder der Fachjournalismus.

Berufe, Funktionen

Eine Auswahl von Berufen und Funktionen, in denen Abgänger/innen der Landschaftsarchitektur arbeiten:



berufsberatung.ch