Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 25. September zwischen 18:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Weitere universitäre Institutionen und Studiengänge

Neben den kantonalen Universitäten und den ETH bieten verschiedene private, meist von Stiftungen getragene Hochschulinstitutionen Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Weiterbildungen an.

Die folgenden Institutionen und Studiengänge sind als gleichwertig mit den Schweizer Universitäten anerkannt bzw. akkreditiert:

Facoltà di Teologia di Lugano FTL

Der Theologiestudiengag kann mit einem Bachelor  oder nach Erlangung von insgesamt 300 Kreditpunkten mit dem Baccellierato in Teologia (BTh) / Master in Teologia – (MTh) abgeschlossen werden. Die Fakultät verleiht auch den Bachelor in Filosofia applicata, den Master in Diritto canonico ed ecclesiastico comparato, den Master in cultura e archeologia delle terre bibliche sowie den Master in scienza, filosofia e teologia delle religioni und bietet verschiedene Weiterbildungen an.

teologialugano.ch

Gründungsjahr1993
SemestergebührenCHF 900.- bis CHF 2'000.-

Franklin University Switzerland

Die Franklin University in Sorengo (Lugano) führt folgende anerkannte Studiengänge: BA Art History; BA European Studies; BA History and Literature, BA International Banking and Finance; BA International Communications; BA International Economics, BA International Management; BA International Relations: BA Literature; BA Modern Languages (French, Italian); BA Visual and Communication Arts.

fus.edu

Gründungsjahr1969
SemestergebührenCHF 25'260.-

Graduate Institute of International and Development Studies IHEID

Das Graduate Institute of International and Development Studies bzw. Institut de hautes études internationales et du développement IHEID in Genf ist eine Lehr-und Forschungsinstitution im Bereich Internationale Beziehungen und Entwicklung. Das Institut bietet in Zusammenarbeit mit der Universität Genf unter anderem Nachdiplomstudien an sowie eigenständig ein Doktoratsprogramm mit verschiedenen Vertiefungen sowie die folgenden Masterprogramme: International Affairs (Interdisziplinärere Master); Development Studies (Interdisziplinärer Master); Anthropology and Sociology of Development; International Law; International Economics; International History; International Relations/Political Science.

graduateinstitute.ch

Gründungsjahr1927
Anzahl Studierende897
Ausländer/innenanteil78%
SemestergebührenCHF 2'500.- / 4'000.- (inländische / ausländische Studierende)

Quelle: swissuniversities, Studying in Switzerland [PDF, 1.65 MB]

Staatsunabhängige Theologische Hochschule Basel STH

Die  Staatsunabhängige Theologische Hochschule Basel ist eine private theologische Hochschule. Sie ist durch die Schweizerische Universitätskonferenz SUK als universitäre Institution anerkannt. Bachelor- und Master-Studiengang in Theologie sind akkreditiert.

Gründungsjahr1970
SemestergebührenCHF 1'500.-

sthbasel.ch

Theologische Hochschule Chur THC

Die Theologische Hochschule Chur ist eine Stätte der Lehre und Forschung katholischer Theologie und bereitet die Studierenden auf den Dienst in der Seelsorge vor. Sie steht sowohl Priesteramtskandidaten wie auch Laientheologinnen und Laientheologen offen. Neben verschiedenen Weiterbildungen bietet die Theologische Hochschule Chur ein theologisches Vollstudium an bestehend aus dem Bachelor-Studiengang von sechs Semestern und dem Master-Studiengang von vier Semestern.

thchur.ch

Gründungsjahr1807
SemestergebührenCHF 750.-


berufsberatung.ch