?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt

MAS

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Angewandte Psychologie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Studiengebiete

Psychologie / Angewandte Psychologie

Swissdoc

7.734.16.0

Aktualisiert 18.05.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten

Der modular aufgebaute Master of Advanced Studies Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt bietet Ihnen einen fundierten Überblick über Theorien, Konzepte und Anwendungen der Psychologie, insbesondere der Arbeits- und Organisationspsychologie. Durch eine Verschränkung von Forschung, Praxis, kollegialer Beratung und Bearbeitung eigener Fragestellungen erweitern Sie Ihre professionellen Handlungsmöglichkeiten.

Bachleorabsolvenen/innen der Angewandten Psychologie haben die Möglichkeit, durch ein spezifisches Verfahren den Lehrgang verkürzt zu absolvieren. Hierfür wählen Teilnehmende einen Vertiefungs-CAS mit hohem Praxisbezug, der ihren Interessen entspricht. Die beiden Grundlagen-CAS werden angerechnet, da diese Themen bereits im Bachelorstudium vertieft wurden.

Lernziel

Mit diesem MAS schaffen Teilnehmende sich optimale Voraussetzungen für die wirkungsvolle Zusammenarbeit mit Menschen in Organisationen sowie für die Optimierung des Zusammenspiels von Mensch, Technik und Organisation. In Kombination mit dem eigenen Fachwissen erweitern Teilnehmende Ihre Professionalität um eine psychologische Perspektive. Teilnehmende erwerben konzeptionelles und methodisches psychologisches Wissen, das im Umgang mit Kundinnen und Kunden, Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wie auch Vorgesetzten die Qualität und Nachhaltigkeit ihrer eigenen Arbeit zusätzlich steigert.

Aufbau der Ausbildung

60 ECTS-Punkte
(1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden)

Dieser MAS besteht aus vier Zertifikatslehrgängen: CAS Grundwissen Psychologie, CAS Arbeits- und Organisationspsychologie, einem Vertiefungs-CAS sowie dem Abschluss-CAS MAS Thesis und Prozessintegration. Als Vertiefung können alle CAS gewählt werden, welche von der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW angeboten werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Der MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt richtet sich an qualifizierte Fachpersonen, Führungskräfte, Projektleitende und Beratende, die sich im Berufsalltag mit psychologischen Themen und Fragestellungen auseinandersetzen. Angesprochen werden Fachleute, die ihre berufsspezifischen Kompetenzen mit psychologischen Zusatzqualifikationen erweitern und vertiefen möchten.

Idealerweise bringen die Teilnehmenden einen fachlichen Hintergrund aus den folgenden Arbeitsbereichen mit:

  • Volks- oder Betriebswirtschaft
  • Technik/Sicherheit/Engineering/Usability
  • Personalwesen (HRM)
  • Gesundheits- und Sozialwesen
  • Medien/Marketing/Kommunikation

Zulassung

Das MAS-Programm richtet sich an Fachpersonen aus den obengenannten Arbeitsbereichen, welche über einen Abschluss einer Hochschule (ETH, Universität, Fachhochschule) oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen sowie den Nachweis von einschlägiger Berufserfahrung erbringen.

Über die Aufnahme im Einzelfall entscheidet die Programmleitung.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen für CAS, die Sie im Rahmen des MAS noch besuchen wollen, unabhängig von der Bewerbung für den MAS Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt für jeden CAS (mit Ausnahme des CAS MAS Thesis und Prozessintegration) einzeln zu erfolgen haben.

Kosten

CHF 31'650.- bis CHF 33'075.- (abhängig vom gewählten Vertiefungs-CAS)

Verkürzter Lehrgang: CHF 15'350.- bis CHF 16'750.- (abhängig vom gewählten Vertiefungs-CAS)

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies (MAS) FHNW in Angewandte Psychologie für die Arbeitswelt

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Die aktuellen Daten entnehmen Sie bitte von der Webseite des Anbieters

Dauer

ca. 1 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Weiterbildungssekretariat:
Renate Jenni
T +41 62 957 23 09
renate.jenni@fhnw.ch

berufsberatung.ch