?global_aria_skip_link_title?

Suche

Bauleitung

MAS

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung - Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Studiengebiete

Bauingenieurwissenschaften

Swissdoc

7.420.13.0

Aktualisiert 12.01.2024

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

MAS: Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS.

Absolventinnen und Absolventen werden in die Lage versetzt, selbstständig Bauprojekt umzusetzen. Es werden umfassende Fähigkeiten aus allen Bauphasen (Planung, Organisation, Leitung und Abschluss) vermittelt. Dazu gehören Kostenplanung und Ausschreibung, Projekt- und Bauorganisation, örtliche Bauleitung, Inbetriebnahme sowie Bauabrechnung und Leitung der Garantieleistungen.

Der «MAS FHNW Bauleitung» ist modular aufgebaut und setzt sich aus fünf vorgeschriebenen Zertifikatslehrgängen (CAS) sowie einer Master-Thesis zusammen.

Die Zertifikatslehrgänge (CAS, Certificate of Advanced Studies) werden jeweils mit einer 4-tägigen Einstiegswoche sowie 12-mal ein Tag pro Woche durchgeführt. Damit umfasst ein CAS 16 Tage Präsenzunterricht, der durch Selbststudium und Studienarbeiten ergänzt wird.
Der Master-Studiengang dauert inkl. aller Module berufsbegleitend 2 Jahre.

Aufbau der Ausbildung

60 ECTS-Punkte

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Der MAS FHNW in Bauleitung ist modular aufgebaut. Er besteht aus folgenden fünf verpflichtenden Modulen

- CAS Bauorganisation (10 ECTS)
- CAS Baukostenplanung (10 ECTS)
- CAS Management Skills Bauleitung (10 ECTS)
- CAS Fachbauleitung (10 ECTS)
- CAS Bauphysik in der Praxis (10 ECTS)

- Masterthesis (10 ECTS)

Wir empfehlen die Module in der hier aufgeführten Reihenfolge zu besuchen, beginnend mit dem «CAS FHNW Bauorganisation».

Voraussetzungen

Zulassung

Der Master-Studiengang «MAS FHNW Bauleitung» richtet sich an Architekt*innen sowie Personen aus verwandten Berufen mit einem Hochschulabschluss (min. Bachelor) sowie mindestens zwei Jahren Berufserfahrung im Baubereich.

Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, entscheidet die Studiengangleitung «sur Dossier» u¨ber die Aufnahme. Das gilt insbesondere für Techniker mit erfolgreich abgeschlossener höherer Fachprüfung und mindestens fünfjähriger Berufserfahrung. Dies trifft ebenfalls auf die Feststellung der Gleichwertigkeit anderer, vor allem ausländischer, Diplome zu.

Diplomierten Bauleiter*innen mit eidgenössischem Diplom werden am MAS FHNW Bauleitung 20 ECTS angerechnet. Sie sind vom Besuch der CAS FHNW Bauorganisation und CAS FHNW Baukostenplanung entbunden.

Kosten

Die Kosten für den MAS FHNW Bauleitung betragen CHF 36’000.-*: Darin enthalten sind die Kosten für die Masterarbeit sowie die Teilzahlungen pro CAS in der Höhe von CHF 6’400.-, insofern man alle Zertifikatslehrgänge in der vorgegebenen Reihenfolge absolviert, sowie den Studiengang innerhalb von zwei Jahren abschliesst.

Die Gebühr für die Masterarbeit umfasst CHF 4’000.-: Sie wird bei einer Wiederholung oder einer Anmeldung zur Masterarbeit nach mehr als zwei Jahren nach Studienbeginn in Rechnung gestellt.

*Die Gesamtkosten richten sich nach den einzelnen CAS, somit kann der Preis je nach Anmeldezeitpunkt abweichen. 

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

FHNW
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe einzelne CAS

Dauer

siehe einzelne CAS

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Rosanna Ninu, Tel. +41 61 228 55 20, rosanna.ninu@fhnw.ch

berufsberatung.ch