Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Soziale Innovation

Master FH

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Soziale Arbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit

Swissdoc

7.731.48.0

Aktualisiert 18.07.2018

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Menschen gehören sozialen Systemen an. Doch nicht immer gewährleisten diese Systeme eine hinreichende Integration ihrer Mitglieder und nicht allen gelingt die gewünschte Partizipation. Hier können soziale Probleme entstehen, mit deren Bearbeitung sich die Soziale Arbeit befasst. Mehr zur Studienrichtung Sozial Arbeit

Beschreibung des Angebots

Das Master-Studium vermittelt die Kompetenzen, um anspruchsvolle und komplexe konzeptionelle Aufgaben in der Praxis der Sozialen Arbeit erfolgreich zu bearbeiten. Es bereitet darauf vor, Angebote der Sozialen Arbeit zu evaluieren, in kooperativen Prozessen mit den Professionellen in der Praxis neue Handlungskonzepte und Angebote forschungsbasiert zu entwickeln, diese in der Organisation zu implementieren und Zukunftslösungen zu antizipieren. Das Studium fokussiert auf die enge Verknüpfung von Berufspraxis und Forschung. Zugleich eröffnet es den Zugang zu einer wissenschaftlichen Tätigkeit im Bereich der Sozialen Arbeit.

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90-120 ECTS-Punkte

Module:

  • Sozialer Wandel und Innovation in der Gesellschaft und ihren Teilsystemen
  • International Social Work and Social Policy
  • Wissenschaftstheorie und Empirie in der Sozialen Arbeit
  • Quantitative Methoden der Sozialforschung
  • Qualitative Methoden der Sozialforschung,
  • Theoretische Begründungen der Sozialen Arbeit in der Gegenwart
  • Planen und Führen von Innovationsprozessen in Sozialen Organisationen
  • Konzepte und Methoden forschungsbasierter Praxis
  • Individuelle Wissensintegration und Kompetenzentwicklung (Portfolio)
  • Gestaltung praxisorientierter Forschungsprozesse (Forschungswerkstatt)
  • Master Thesis
  • Initiierung und Gestaltung von forschungs- und theoriebasierten Innovationsprozessen
  • Summer School
  • Winter School

Voraussetzungen

Zulassung

Zugelassen werden Kandidatinnen und Kandidaten mit folgenden Qualifikationen:

  • Fachhochschul-Bachelor oder Fachhochschul-Diplom in Allgemeiner Sozialer Arbeit, Sozialer Arbeit, Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder Soziokultureller Animation mit einer Gesamtnote von mindestens «5» bzw. «C» oder bestandener Aufnahmeprüfung.
  • Bachelor oder Diplom in einer anderen geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplin, einem Nachweis über 1500 Stunden Praxiserfahrung in der Sozialen Arbeit und bestandener Aufnahmeprüfung.

Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Webseite des Anbieters. (Siehe Link unten)

Kosten

CHF 700.-/Semester

Hinzukommen Auslagen für Anmeldegebühr, Diplome, Materialien und Lehrmittel

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester Kalenderwoche 38 (September) und Frühlingssemester Kalenderwoche 8 (Februar)

Dauer

Vollzeit: 3 Semester
Teilzeit bis zu 8 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Leitung:
Prof. Dr. phil. Daniel Gredig, dipl. Sozialarbeiter
+41 62 957 20 64
daniel.gredig@fhnw.ch

Kontakt:
Evelin Rodriguez
+41 62 957 28 32
evelin.rodriguez@fhnw.ch

berufsberatung.ch