Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Berufsbildung, Bachelor of Science EHB

Bachelor PH

Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB > Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zollikofen (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Erziehungswissenschaft / Pädagogik

Swissdoc

7.710.51.0

Aktualisiert 28.07.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor-Studiengang in Berufsbildung umfasst 180 ECTS-Kreditpunkte.

Das Studienprogramm vermittelt - mit einem Schwerpunkt auf der digitalen Transformation der Berufsbildung - grundlegendes Fachwissen zu sozio-psychologischen, ökonomisch-gesellschaftlichen und pädagogischen Themen und zeichnet sich durch eine hohe Praxisorientierung aus.

In den Querschnittthemen

  • Berufsbildung Schweiz und Ausland
  • Arbeitswelt, Gesellschaft und Individuum
  • Kommunikation
  • Lernforschung, Lernen und Lehren
  • Digitale Transformation in Berufsbildung und Arbeitswelt

erlangen die Studierenden Kompetenzen im Umgang mit spezifischen Fragestellungen der Berufsbildung in einem komplexen, systematischen Umfeld. Sie werden befähigt, Entwicklungen in der Arbeitswelt und der Berufsbildung zu analysieren und zu interpretieren, den Entwicklungsbedarf zu formulieren und im Rahmen von Projekten Konzepte, Massnahmen, Lern- und Bildungsangebote zu erarbeiten. Sie erwerben sich die Fähigkeit zu vernetztem Denken und fachübergreifender Zusammenarbeit, und werden damit auf Tätigkeiten in verschiedenen Berufsbildungsbereichen vorbereitet. 

Durch die Mischung von Präsenzunterricht, E-Learning und begleitendem Selbststudium kann das Studium flexibel gestaltet werden.

Aufbau der Ausbildung

Ein ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Bachelor of Science in Berufsbildung (180 ECTS)

Semester Module  ECTS
1 Einführung in das schweizerische Berufsbildungssystem 5
1 Einführung in die Erziehungswissenschaft 5
1 Einführung in wissenschaftliches Denken und Arbeiten 5
1 Schreiben und verstanden werden: Zielgruppengerechte Texte  5
2 Soziologische Grundlagen der Berufsbildung 5
2 Wie Lernen funktioniert: Kernaussagen der Lern- und Emotionsforschung 5
2 Einführung in die Evaluation und Qualitätssicherung 5
2 Rhetorische Grundlagen: Wirkungsvoll Präsentieren 5
2 Computational Thinking: Grundlagen gesellschaftsrelevanter Technologien  5
2 - 5 Arbeit gestern, heute, morgen (E-Lecture) 10
3 Psychologische Grundlagen der Berufsbildung 5
3 Arbeit, Gesellschaft und Wirtschaft 5
3 Gestaltung von Aus- und Weiterbildungsangeboten 5
3 Berufsbildungstheoretische Seminararbeit 5
3 - 4 Wissenschaftliche Daten sammeln und auswerten 10
3 - 4 Hospitationen mit Bericht 5
4 Faktoren wirksamer Lernumgebungen 5
4 Menschliche Interaktion: Diskussionen und Interviews erfolgreich meistern 5
4 Modelle, Systeme und Technologien digitaler Lernumgebungen 5
5 Einführung in Projektmanagement 5
5 Kampagnen im Netz: Erfolgreich kommunizieren mit Google & Co. 5
5 Interaktive Lerninhalte und Lernvideos erstellen 5
5 Kleine statistische Untersuchung 5
5 Freies Praktikum 1 5
6 Grosse Transformationen in Arbeit, Bildung und Gesellschaft 5
6 Zeit- und Selbstmanagement 5
6 Kleine qualitative Untersuchung 5
6 Realisierung eines innovativen Lernszenarios 5
6 Realisierung eines Berufsbildungsprojektes 5
7 Realisierung eins Kommunikationsprojektes 5
7 Freies Praktikum 2 5
7 - 8 Bachelorthesis 15
  Total 180

Der Studiengang umfasst die vier Kompetenzbereiche

  • Massnahmen und Projekte der Berufsbildung
  • Lernumgebungen und Lernkonzepte in der Berufsbildung
  • Evaluation und Qualitätssicherung in der Berufsbildung
  • Interne und externe Kommunikation in der Berufsbildung,

die Querschnittthemen:

  • Arbeit, Gesellschaft, Individuum
  • Digitale Lernumgebungen
  • Kommunikation
  • Lernforschung, Lernen und Lehren

sowie wissenschaftliches Denken und Arbeiten, Projekt-, Selbst-, Zeitmanagement, Eigenprojekte, Hospitationen und Praktika. Diese können als Betriebs- oder Forschungspraktika absolviert werden. Ihre inhaltliche Ausrichtung wird – je nach Erfahrungshintergrund der Studierenden – im Rahmen der Studienberatung individuell vereinbart.

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzung für die Zulassung ist

  • eine gymnasiale Matura,
  • eine Berufsmaturität,
  • eine Fachmaturität oder
  • ein Lehrdiplom, das zum Hochschulstudium berechtigt.

Bei Nachweis einer anderen, gleichwertigen Ausbildung ist auch eine Zulassung ‘sur dossier’ möglich.

Link zur Zulassung

Kosten

Studiengebühr: CHF 850.- pro Semester
Einschreibegebühr: CHF 200.-
Abnahme und Verteidigung Bachelorarbeit: CHF 200.-

Abschluss

  • Bachelor Pädagogische Hochschule PH

Bachelor of Science in Berufsbildung EHB

Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen des Bachelors verfügen über Kenntnisse zu den aktuellsten Tendenzen in der Berufswelt und der Berufsbildung und sind in vielen Bereichen an der Schnittstelle zwischen Berufsbildung und Arbeitswelt 4.0 gefragt. Sie begleiten Bildungsprojekte, steuern Bildungsprozesse und unterstützen die digitale Transformation in grösseren Betrieben, Verwaltungen oder Berufsfachschulen.

Weiterführende Masterstudien

  • Master of Science in Berufsbildung EHB

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zollikofen (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester 2021

Dauer

Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester.
Das Studium ist mit einer Erwerbstätigkeit von maximal 50% vereinbar. Der Präsenzunterricht findet alle 2 Wochen Freitag und Samstag statt, ausnahmsweise am Donnerstag.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Dr. Doris Ittner, Studiengangsleitung, Doris.Ittner@ehb.swiss +41 58 458 28 12
Barbara Wildermuth, MSc., Wissenschaftliche Mitarbeiterin, barbara.wildermuth-doenni@ehb.swiss, +41 58 458 27 74

berufsberatung.ch