Start myBerufswahl

Interessen und St�rken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

St�rken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

�berpr�fen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden � Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Rechtswissenschaft

Master UH

Universität Luzern UNILU > Rechtswissenschaftliche Fakultät

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Universitäre Hochschulen UH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Recht, Rechtswissenschaften

Studiengebiete

Rechtswissenschaften

Swissdoc

6.623.1.0

Aktualisiert 31.07.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Gesetze und Verordnungen ermöglichen es, unser Umfeld rechtlich zu gestalten, Konflikten vorzubeugen und Streitfälle zu lösen. Gesellschaftliche und technologische Entwicklungen erfordern zudem laufend neue gesetzliche Regelungen.
Mehr zur Studienrichtung Rechtswissenschaft

Beschreibung des Angebots

Der Master (MLaw) ist der zweite Studienabschluss nach dem Bachelor (BLaw). Der Masterstudiengang Rechtswissenschaft ist ein Monofachstudiengang und umfasst insgesamt 90 ECTS-Punkte. Der Master of Law ist Voraussetzung für das Doktorat oder den Erwerb des Anwaltspatents.

Freie Fächerwahl im Master:
Im Masterstudium stellen sich die Studierenden ihr persönliches Studienprogramm aus einem umfangreichen Angebot von über 100 verschiedenen Lehrveranstaltungen selber zusammen.

Masterprofile:
Trotz der grundsätzlichen Wahlfreiheit können Studierende mit spezifischen Interessen ihr Masterstudium nach thematischen Schwerpunkten ausrichten. Im Angebot stehen die folgenden sieben Masterprofile, die inhaltlich verwandte Lehrveranstaltungen vereinen:

  • Unternehmens- & Steuerrecht
  • Wettbewerb & Regulierung
  • Recht, Technologie & Nachhaltigkeit
  • Sozial-, Versicherungs- & Schadenausgleichsrecht
  • Streiterledigung
  • Kriminalität & Strafjustiz
  • Internationales Recht & Menschenrechte

Ein Masterprofil gilt als absolviert, wenn mindestens fünf der ihm zugeordneten Lehrveranstaltungen bestanden sind. Auf Gesuch hin kann ein absolviertes Masterprofil auf einem Beiblatt zum Masterzeugnis ausgewiesen werden.

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät bietet für besonders talentierte und interessierte Studierende und Doktorierende das studienergänzende Primiusprogramm an, was in der Schweiz unter den Rechtsfakultäten einzigartig ist. Die Förderung geht über die fachliche Aus- und Weiterbildung hinaus und stärkt insbesondere auch die methodischen, sozialen und kulturellen Kompetenzen.

Aufbau der Ausbildung

 

Inhalte ECTS
benotete, juristische Masterfächer (Wahlfreiheit unter den von der Fakultät angebotenen Fächern oder aus angerechneten juristischen Studienleistungen aus der Mobilität) 67*-73
Juristische Gastlehrveranstaltungen von Gastprofessoren der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern 2-4
Eine mit „passed“ bewertete schriftliche Falllösung 5
Eine benotete Masterarbeit 10
Total Masterstudium 90

 *Optional ein juristisches Praktikum (4 ECTS)

Master plus (interdisziplinäre Zusatzausbildung):
Kombiniert mit dem regulären rechtswissenschaftlichen Masterstudium von drei Semestern können Studierende mit einem zusätzlichen Semester an einer anderen Fakultät fundiertes Basis-Fachwissen in einem nichtjuristischen Fach erwerben. Die Rechtsfakultät bietet in Zusammenarbeit mit der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen sowie der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ab Herbstsemester 2017 drei interdisziplinäre "Master Plus" an:
- MLaw+Economics & Management
- MLaw+International Relations
- MLaw+Public Health

Der Master Plus (interdisziplinäre Zusatzausbildung) umfasst insgesamt 120 ECTS-Punkte:
Kombiniert mit dem regulären rechtswissenschaftlichen Masterstudium von drei Semestern (90 ECTS-Credits) können Studierende an einer anderen Fakultät Kenntnisse in einem nichtjuristischen Bereich (30 ECTS-Credits) erwerben. Die drei interdisziplinären Master Plus Studiengänge sind:
- MLaw+Economics & Management
- MLaw+International Relations
- MLaw+ Health Policy

In den Master Plus Programmen müssen mindestens fünf Wahlfächer und die Masterarbeit aus den spezifischen Themenbereichen absolviert werden.

Weitere Informationen zum Masterstudium Rechtswissenschaft finden Sie auf der Webseite der Fakultät unter www.unilu.ch/rf/masterstudium

Die relevante Studien- und Prüfungsordnung, deren Wegleitung sowie der Musterstudienplan sind auf der Webseite der Fakultät aufgeschaltet: www.unilu.ch/rf/reglemente

Fächerkombination

 Der Studiengang Rechtswissenschaft ist ein Monofach, es können keine Nebenfächer gewählt werden. 

Beschreibung als Nebenfach / Minor / Teilstudium / auch ausserfakultär

Nebenfach / Minor / Teilstudium

Rechtswissenschaft kann auch als Nebenfach (Minor) im Rahmen eines Hauptfachstudiums an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät oder an der Theologischen Fakultät gewählt werden.

Das Masterstudium der Rechtswissenschaft im Nebenfach (Minor) umfasst mindestens 40 Credits.

Das Nebenfach Recht besteht aus folgenden Modulen:

Inhalte ECTS Grundlagen des Rechts aus dem Aufbaustudium des Bachelorstudiums der Rechtswissenschaftlichen Fakultät 16 Benotete Wahlfächer aus dem Masterprogramm der Rechtswissenschaftlichen Fakultät mind. 24

Das Masterstudium der Rechtswissenschaft im Nebenfach kann nur abschliessen, wer das Bachelorstudium der Rechtswissenschaft im Nebenfach bestanden hat.

Weitere Informationen zum Nebenfach Rechtswissenschaft finden Sie auf der Webseite der Universität Luzern unter www.unilu.ch/studium/studienangebot/master/rechtswissenschaftliche-fakultaet/nebenfach-recht/

Voraussetzungen

Zulassung

Direkte Zulassung

Voraussetzung für das Masterstudium ist ein von der Universität Luzern anerkannter schweizerischer juristischer Bachelorabschluss. Die Zulassung zum Masterstudium mit einem ausländischen Studienabschluss setzt ein äquivalentes juristisches Bachelorstudium einer anerkannten Universität voraus.

Zur Aufnahme eines Bachelor- oder Masterstudiums wird nicht zugelassen, wer an einer anderen Rechtswissenschaftlichen Fakultät des In- oder Auslandes endgültig abgewiesen worden ist.

Weitere Informationen erhalten Sie bei den Studiendiensten der Universität Luzern:
https://www.unilu.ch/universitaet/akademische-dienste/studiendienste/

Latein / Griechisch

Es besteht kein Latein oder Griechisch Obligatorium

Anmeldung

- Für das Frühjahrssemester bis 30. November 
- Für das Herbstsemester bis 30. April 

Die Anmeldung zum Studium erfolgt online unter
https://www.unilu.ch/studium/anmeldung-und-zulassung/ 

Kosten

Universität Luzern UNILU > Rechtswissenschaftliche Fakultät

Anmeldegebühren

Die Gebühr für eine Anmeldung zum Studium beträgt CHF 100.-
Bei einer Anmeldung nach den offiziellen Anmeldeterminen wird eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von CHF 150.- erhoben.

Semestergebühren

  • CHF 810.– *, für Bildungsausländer CHF 1'110.-*
  • Hörerinnen und Hörer: CHF 150.- pro Semesterwochenstunde (max. CHF 800.– pro Semester)

* inkl. Prüfungsgebühren und Mitgliederbeitrag für die Studierendenorganisation SOL

Abschluss

  • Master Universitäre Hochschule UH

- Master der Rechtswissenschaft (MLaw)
- Master der Rechtswissenschaft mit interdisziplinärer Zusatzausbildung (MLaw + Economics & Management; MLaw + International Relations; MLaw + Health Policy)

Perspektiven

Doktorat / PhD

DDas Doktorat an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Uni Luzern steht interessierten und befähigten Juristinnen und Juristen offen, welche ihr juristisches Masterdiplom oder einen anderen gleichwertigen Leistungsausweis mit einer guten Note erworben haben. Das Doktorat umfasst eine wissenschaftliche Arbeit (Dissertation) sowie ein Kolloquium (Dokotratskolloquium).
 
Mehr Informationen finden Sie unter www.unilu.ch/studium/reglemente > Doktorat

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Studienbeginn ist im Herbst- und Frühjahrssemester möglich.

Dauer

Die Regelstudiendauer beträgt drei Semester. Es besteht keine Studienzeitbeschränkung. Eine Abweichung der Regelstudiendauer ist nach unten oder nach oben (Teilzeitstudierende) möglich.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Das grosse englischsprachige Fächerangebot ermöglicht es Studierenden, das Masterstudium komplett in englischer Sprache zu absolvieren.

Bemerkungen

Universität Luzern UNILU > Rechtswissenschaftliche Fakultät

Reglemente der Fakultät

Links

Auskünfte / Kontakt

lic.iur. Sabine Kistler Zanitti
lic. iur. Madeleine Stämpfli
Charlotte Wolfisberg, MLaw
Studienberaterinnen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät
studienberatung-rf@unilu.ch
Tel. 041 229 53 00

Universität Luzern UNILU

berufsberatung.ch