Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Informatik

Bachelor FH

FHO Fachhochschule Ostschweiz > HSR Hochschule für Technik Rapperswil

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rapperswil SG (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatik: Studien und Lehrgänge

Studiengebiete

Informatik

Swissdoc

7.561.1.0

Aktualisiert 17.05.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Informatik - auch Computer Science - ist eine junge Wissenschaft mit interdisziplinärem Charakter an der Schnittstelle der Mathematik sowie den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Sie umfasst alle Bereiche der systmatischen Informationsverarbeitung - von der Sammlung der Daten über deren Verarbeitung, Speicherung, Übertragung, Darstellung und Nutzung. Mehr zur Studienrichtung Informatik

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte). 

Das Studium an der HSR vermittelt den Studierenden folgende grundlegende Informatikthemen: 

  • Betriebssysteme
  • Computernetze
  • Programmieren mit Java
  • Datenbanken
  • Datenstrukturen und Algorithmen
  • User-Interface-Entwicklung
  • Informationssicherheit

Kontextmodule in Naturwissenschaften, Gesellschaft, Wirtschaft, Recht und Kommunikation runden ihr Wissen für die spätere berufliche Laufbahn ab.

Bereits ab dem zweiten Semester besteht die Möglichkeit, einer der folgenden Studienschwerpunkte festzulegen:

  • Application Design - Cloud Solutions
  • Data Engineering & Machine Intelligence
  • Networks & Security Engineering
  • Software Engineering - Core Systems

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von ca. 30 Stunden.

Modulgruppen, Modulauswahl, Studien- und Bachelor-Arbeît ECTS-Punkte
Grundlagen Informatik  68 (mind.) 
.Net Technologien, Algorithmen und Datenstrukturen 1 + 2, Betriebssysteme 1 + 2, C++, Computernetze 1 + 2, Datenbanksysteme 1, Engineering-Projekt, Informations- und Codierungstheorie, Informations- und Codierungstheorie (V), Informationssicherheit 1 - Grundlagen, Mobile and GUI Engineering, Objektorientierte Programmierung, Software-Engineering 1 + 2, Verteilte SW-Systeme, Web Engineering + Design 1, 1 (V) + 2   
Grundlagen und Aufbau Informatik 116 (mind.)
.Net Technologien, Advanced Patterns und Frameworks, Algorithmen und Datenstrukturen 1 + 2, Application Architecture, Betriebssysteme 1 + 2, C++, C++ Advanced, Challenge Projekte 1 + 2, Cloud Infrastructure, Cloud Solutions, Compilerbau, Computernetzte 1 + 2, Datenbanksysteme 1 + 2, Deep Learning, Digital Image Processing 1 + 2 - in Englisch, Engineering-Projekt, Human Computer Interaction Design, Informatik Trendthemen, Informations- und Codierungstheorie, Informations- und Codierungstheorie (V), Informationssicherheit 1, 2 + 3, Informationssysteme, Mobile und GUI Engineering, Mobilkommunikation Architektur und Protokolle, Objektorientierte Programmierung, Parallele Programmierung, Programmiersprachen und formale Methoden, Projekt- und Qualitätsmanagement, Software-Engineering 1 + 2, Statistical Machine Learning, Studienarbeit Informatik, System Modeling and Simulation, Verteilte SW-Systeme, Web Engineering + Design 1, 1(V), 2 + 3  
Mathematik  20
Analysis 1+2 für Informatiker, Automaten und Sprachen, Diskrete Mathematik für Informatik, Experimentieren und Evaluieren für Informatik, Experimentieren und Evaluieren für Informatik (V),Funktionen mehrerer Variablen, Integraltransformationen, Komplexe Zahlen und Fourierreihen, Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik  
Naturwissenschaften   4
Naturwissenschaftliches Praktikum, Physik 1, 2 + 3, Physik Anwendungen für Informatik  
Kommunikation und Sprache  12
English: How Things work, English: Selling Technology, English: The World of Science, English: Where Tech Meets BEC, Führungskommunikation im internationalen Arbeitsmarkt, Kommunikation 2 für IngenieurInnen (Teamkommunikation), Rhetorische Kommunikation für IngenieurInnen  
Gesellschaft, Wirtschaft und Recht  12
Business und Recht 1, Business und Recht 2 (a), Volkswirtschaft und Technikgeschichte, Wirtschaftsinformatik 1: IT im Business, Wirtschaftsinformatik 2: Geschäftsprozessmanagement  
Module ohne Kategorienzuordnung  
Chinesisch 1 + 2, Computational Thinking, Computer Engineering 1 + 2, Französisch Kommunikation 1 + 2, Innovation 2, Italienisch 1 + 2, Japanisch 1 + 2, Lerntechnik, Mathematisches Seminar 1 + 2, Phyton, SP-Smart Products, Spanisch 1 + 2, Workshop "Lern-Support an der HSR"  
Studienarbeit Informatik   8
Bachelor-Arbeit Informatik  12
Total 180

 
Die Studieninhalte der Module des Teilzeitstudiums entsprechen denjenigen des Vollzeitstudiums Informatik.

Studierende wählen ihre Module frei und können sie beliebig kombinieren, innerhalb der vorgeschriebenen Richtlinien (siehe Musterstudienpläne).

Musterstudienpläne für die Vollzeitstudien Informatik Generalist, Studienrichtungen Application Design, Data Engineering & Machine Intelligence, Network & Security Engineering, Software Engineering - Core Systems sowie für den stufengerechten Einstieg für Personen mit geringen Informatik-Vorkenntnissen, entnehmen (siehe nachfolgender Link).

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Voraussetzung für die Aufnahme zum Studium ist einer der folgenden Abschlüsse

  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität
  • Gymnasiale Maturität
  • Diplom einer Höheren Fachschule

jeweils in Kombination mit einer studienverwandten Berufslehre oder einer studienverwandten einjährigen Arbeitswelt-Erfahrung, zum Beispiel Praktikum (Praktikumsliste der HSR siehe Website des Anbieters).

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe «Link zur Zulassung») 

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: bis 30. April

Kosten

Semestergebühr: CHF 1'000.- 
Schulmaterial/Lehrmittel: ca. CHF 600.- pro Semester
(Notebook obligatorisch)

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science FHO in Informatik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rapperswil SG (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September (KW 38)

Dauer

Vollzeit: 6 Semester
Teilzeit: 8 bis 9 Semester; mögliche Berufstätigkeit 40 bis 60 % oder nach Absprache

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Studienunterlagen: teilweise in Englisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Hochschuldienste, Tel. +41 (0)55 222 41 11, E-Mail: office@hsr.ch

Prof. Stefan Richter, Studiengangleiter Informatik, Tel. +41 (0)55 222 41 11, E-Mail: stefan.richter@hsr.ch

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch