Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Engineering (MSE) - Vertiefungsrichtung Information and Communication Technologies

Master FH

Fachhochschule Graubünden FHGR

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Chur (GR) - Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Studiengebiete

Bauingenieur - Maschineningenieurwissenschaft - Umweltingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen

Swissdoc

7.000.18.0

Aktualisiert 10.10.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Umweltingenieurwissenschaften suchen nach technischen Lösungen für die nachhaltige Nutzung lebenswichtiger Ressourcen, entwickeln neue Energiesysteme und tragen dadurch zum Schutz der Umwelt bei. Engineering ist ein Teilgebiet der Studienrichtung Umweltingenieurwissenschaften. Mehr zur Studienrichtung Umweltingenieurwissenschaften.

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Punkte.

Der Master of Science in Engineering (MSE) ist ein von den Schweizer Fachhochschulen gemeinsam entwickeltes Bildungsangebot. Master-Studierende an der FH Graubünden interessieren sich für Informationssysteme und ihre Anwendungen. Ein Abschluss ermöglicht eine berufliche Spitzenposition oder eine Tätigkeit in Forschung und Entwicklung.

Zu den Forschungsfeldern des Kompetenzschwerpunktes Informationssysteme und digitale Aufbewahrung an der FH Graubünden gehören Information Retrieval Systeme und Suchtechnologien, die Digitale Bibliothek sowie mobile und webbasierte Informationssysteme für Museen, Tourismus, Transport und Verkehr, usw. Die digitale Langzeitarchivierung beschäftigt sich mit der Entwicklung von innovativen Informationssystemen für die Erhaltung und Vermittlung von digitalen Inhalten (Texte, Bilder, Audio, Video, Webseiten, usw.) für Archive in der Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft. Eng damit verknüpft ist das Forschungsfeld Records- und Dokumentenmanagement.

Der Kompetenzschwerpunkt an der FH Graubünden arbeitet interdisziplinär mit den Fachleuten im Bereich Informationswissenschaft zusammen.

Aufbau der Ausbildung

Das Studium besteht aus drei Komponenten:

  • Theoriemodule
  • Kontextmodule
  • Fachliche Vertiefung mit Masterthesis
Module
Theoriemodule und Kontextmodule (33 ECTS)
TSM-Module: Technisch-wissenschaftliche Vertiefung
FTP-Module: Erweiterte theoretische Grundlagen
CM-Module: Kontextmodule
 
Fachliche Vertiefung (57 ECTS)
Projektarbeiten
Masterthesis


1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

  • Bachelorabschluss in einer mit der gewählten fachlichen Vertiefung verwandten Richtung, oder
  • Vergleichbarer Abschluss in einer mit der gewählten fachlichen Vertiefung verwandten Richtung und
  • Leistungen im Bachelorstudium oder in der vergleichbaren Ausbildung mit einem ECTS Grade A, B oder C im allgemeinen wie auch im fachlichen Durchschnitt, wobei nicht beide Durchschnitte einem ECTS Grade C entsprechen dürfen.
Siehe auch Zulassungsbedingungen zu konsekutiven Masterstudiengängen.

Link zur Zulassung

Kosten

Einschreibegebühr: CHF 300

Semestergebühr: CHF 960 für Studierende mit Wohnsitz in CH oder FL, CHF 1'550 für alle anderen Studierenden

Von Studierenden ausserhalb CH/FL/EU/EFTA erhebt die FH Graubünden ein Depot von CHF 3'000.

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

Master of Science FHO in Engineering mit Vertiefung in Information and Communication Technologies

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Chur (GR)
  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September oder Februar

Dauer

3 Semester (Vollzeit)
6 Semester (Teilzeit)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Telefon +41 81 286 24 86
E-Mail mse@fhgr.ch

berufsberatung.ch