Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Deutsch als Zweitsprache und Interkulturalität DaZik

CAS

Pädagogische Hochschule Zug PH ZG

Pädagogische Hochschule PH Luzern > Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zug (ZG) - Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge - Pädagogische Hochschulen PH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Weiterbildungen für Lehrpersonen

Swissdoc

7.710.19.0

Aktualisiert 18.04.2018

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Im Zertifikatslehrgang Deutsch als Zweitsprache und Interkulturalität (DaZIK) wird ein umfassendes Repertoire an sprachdiagnostischen, didaktischen und methodischen Kompetenzen für die Sprach- und Integrationsförderung von Kindern und Jugendlichen erworben. Die (DaZ-)Lehrperson wird befähigt, ihr erworbenes Wissen und Können der Zweitsprachendidaktik optimal ins Schulteam einzubringen.

Beschreibung des Angebots

Der Zertifikatsstudiengang richtet sich an Lehrpersonen mit Stufendiplom für Kindergarten, Primarschule oder Sekundarstufe I mit mindestens zwei Jahren Unterrichtserfahrung, die bereits Deutsch als Zweitsprache (DaZ) unterrichten und ihr Handlungsrepertoire erweitern und vertiefen möchten.
Denkbar ist auch die Teilnahme von Lehrpersonen, die ihren Unterricht auf das Feld des DaZ-Unterrichts ausdehnen und professionalisieren möchten.

Die Teilnehmenden

  • aktualisieren ihr Wissen zu Migration/Integration in der Schweiz und setzen es für die Förderung einer multikulturellen und vielsprachigen Schülerschaft ein.
  • erwerben linguistische, sprachdiagnostische und sprachdidaktische Kompetenzen, um die sprachliche Entwicklung mehrsprachiger Kinder und Jugendlicher professionell zu unterstützen und zu fördern.
  • erlangen methodisch-didaktische Kompetenzen, um den Unterricht so zu gestalten, dass Sprachenvielfalt für alle Lernenden konstruktiv genutzt werden kann.
  • erarbeiten fachliche Kompetenzen zum Aufbau einer Schulkultur, welche die Integration kultureller Vielfalt unterstützt und Mehrsprachigkeit fördert.

Aufbau der Ausbildung

Die Ausbildung umfasst 7 Module mit insgesamt 19 Kurstagen und eine praxisbezogene Zertifikatsarbeit:
Modul 1/2: Interkulturelle Pädagogik
Modul 3/4/5: Deutsch als Zweitsprache (Grundlagen, Diagnostik, Didaktik)
Modul 6/7: Zertifikatsarbeit
Ausführliche Informationen zu den einzelnen Modulen finden Sie unter Downloads.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss einer Grundausbildung als Lehrperson (Stufendiplom)
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung nach Abschluss der Grundausbildung
  • Aufnahme «sur Dossier» möglich, insbesondere bei Personen mit einem Hochschulabschluss oder dem Nachweis der Befähigung zur Teilnahme

Kosten

Fr. 6'850.--

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies CAS PH Zug Deutsch als Zweitsprache und Interkulturalität

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zug (ZG)
  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August 2020

Dauer

August - November (15 Monate)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Miriam Aegerter

Studienleiterin CAS DaZIK

+41 41 727 12 76

miriam.aegerter@phzg.ch

berufsberatung.ch