Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Dienstag, 22. Juni zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Bibliotheks- und Archivpraxis

CAS

Fachhochschule Graubünden FHGR

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Chur (GR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Medien, Verlag, Information

Studiengebiete

Informationswissenschaft

Swissdoc

7.811.16.0

Aktualisiert 17.08.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS. 

Kernelemente des zweiten CAS bilden die beiden Wahlpflichtmodule.

In der Vertiefung «Archiv» setzen sich die Studierenden theoretisch und praktisch mit den einzelnen Arbeitsprozessen auseinander: Von der Bewertung über die Erschliessung bis hin zur digitalen Langzeitarchivierung wird das gesamte Spektrum archivischer Tätigkeit vermittelt.

In der Vertiefung «Bibliothek» wird der Schwerpunkt auf die Bedürfnisse der öffentlichen Bibliotheken gelegt: Von der Gestaltung der Bibliothek als sozialer Raum über die verschiedenen Konzepte literaler Förderung bis hin zu Aspekten der Öffentlichkeitsarbeit, Kundinnen- und Kundenorientierung, Vermittlung und Beratung erhalten die Studierenden einen vertieften Einblick in die sich stark verändernde Welt der öffentlichen Bibliotheken. 

Zum Abschluss des CAS «Bibliotheks- und Archivpraxis» ist eine Projektwoche vorgesehen. Hier wird an einer praktischen Fragestellung aus der Praxis gearbeitet, die aus den Reihen der Archiv- und Bibliothekinstitutionen kommt.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden. Dieses CAS enthält 15 ECTS.

Module ECTS

Projekt-, Records-, Informations- und Wissensmanagement

  • Einführung Projektmanagement (inkl. Projektwoche)
  • Records- und Informationsmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit/PR im Non-Profit-Bereich
  • Digitale Langzeitarchivierun
 6

Bibliothek (Wahlpflichtmodul)

Grundlagen der Bibliotheksarbeit

  • Öffentliche Bibliotheken
  • Trends und Entwicklungen in Bibliotheken
  • Kooperation

Bibliothekarische Prozesse

  • Bestandsmanagement
  • Bibliothekarische Datenübernahme
  • Beratung und Nutzung digitaler Angebote
  • Kulturförderung und Vermittlung
  • E-Ressourcen und Digitale Bibliothek
  • Bibliometrie/Informetrie

 

 3

 

 

6

 Archiv (Wahlpflichtmodul)

Grundlagen der Archivarbeit

  • Archivmanagement
  • Rechtliche Grundlagen für das rechtssichere elektronische Archivieren und für digitale Signaturen
  • Archivrecht
  • Praxisfenster der Archivarbeit

Archivprozesse

  • Überlieferungsbildung
  • Praktisches Bewerten
  • Bestandserhaltung, Restaurierung, Konservierung
  • Kundenorientierung und Vermittlung im Archiv
  • Archivinformationssysteme und GEVER
  • Erschliessung im Archiv

 

3

 

 

 

6

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Zum Studium zugelassen sind Absolventinnen und Absolventen von Universitäten und Fachhochschulen aller Fachrichtungen. Studierende, die über keinen Hochschulabschluss verfügen, können zugelassen werden, wenn sich die Befähigung zur Teilnahme aus einem anderen Nachweis ergibt.

Über die Zulassung zum MAS-Programm bzw. zu einzelnen CAS entscheidet die Studienleitung aufgrund eines Aufnahmegesprächs.

Kosten

CHF 7000

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies CAS in Bibliotheks- und Archivpraxis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Chur (GR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mitte Februar

Dauer

22 Kurstage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Dieses CAS ist ein Wahl-Pflichtmodul des Master of Advanced Studies in Information Science, MAS

Links

berufsberatung.ch