Start myBerufswahl

Interessen und St�rken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

St�rken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

�berpr�fen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden � Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Techniker/in Informatik, Systemtechnik, dipl.

Diplom HF

Technische Berufsschule Zürich

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Informatik: Studien und Lehrgänge

Swissdoc

7.561.18.3

Aktualisiert 15.10.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

IT Services Engineers HF sind Informatik-Spezialisten für Konzeption, Installation und Betrieb komplexer IT-Infrastrukturen. 

Lernfelder:

  • Führung und Kommunikation:
    beinhaltet Einführungsmodul, Präsentationstechnik, Arbeitstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation, Teamführung, Wissensmanagement und Schulung.
  • Allgemeinbildung:
    beinhaltet Englisch, Mathematik, Mensch und Umwelt, IT-Recht, IT-Sicherheit und Technologie.
  • Grundlagen:
    beinhaltet Informatikgrundlagen, Informatikgrundlagenpraxis, Computertechnik und Physik sowie Dokumenterstellung.
  • Wirtschaft und Organisation:
    beinhaltet betriebswirtschaftliche Grundlagen, Unternehmungsorganisation und Projektmanagement sowie Qualität.
  • IT-Architekturen:
    beinhaltet Betriebssystem und Netzwerk-Architekturen.
  • IT-Engineering:
    beinhaltet Netzwerkdesign, Applikationsentwicklung, Datenbankdesign, Web-Publishing, Web- und Datenbankengineering, Problemlösungstechniken, IT Service Management (ITSM) Strategie und -Prozesse sowie ITSM-Design.
  • IT-Transition und -Operation:
    beinhaltet ITSM-Changemanagement, ITSM-Applikationsmanagement, ITSM-Optimierung, Datenmanagement, Datenbank-Operation und Netzwerk-Operation.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis einer mindestens 3-jährigen Berufslehre als Informatiker/in EFZ
  • Berufsleute mit anderen Lehrabschlüssen benötigen mehrjährige Erfahrung in IT-Systemtechnik
  • sehr gute Informatikgrundausbildung
  • gute Englisch- und Deutschkenntnisse
  • Während der Ausbildung ist eine Berufstätigkeit in der IT von mindestens 50% erforderlich

Kosten

ca. CHF 16'500.-
Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel.

(Für Kursteilnehmende, welche nicht bereits seit zwei Jahren vor Schulbeginn im Kanton Zürich wohnen, gelten spezielle Konditionen, Auskünfte erteilt das Sekretariat)

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Dipl. Techniker/in HF Systemtechnik, IT Services Engineer HF
(Nach zwei Semester kantonaler Ausweis zum ITS-Fachmann/-Fachfrau TBZ)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August, genaue Daten auf Anfrage (Vorkurse ab Mai)

Dauer

5 Semester, 1 ganzer Tag pro Woche und 1 - 2 Abende wöchentlich pro Semester sowie 7 Projektwochen verteilt auf 5 Semester.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch