?global_aria_skip_link_title?

Suche

Kaufmann/Kauffrau EFZ für Erwachsenen (Nachholbildung Art. 32 BBV)

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

HKV Aarau Weiterbildung

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung - Berufsabschluss für Erwachsene - Handelsmittelschulen und Informatikmittelschulen

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.611.6.0

Aktualisiert 19.01.2024

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Als Kaufmann/ Kauffrau mit dem eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) sind die Teilnehmenden für den Umgang mit den gängigen Informatik-Tools gerüstet. Sie meistern professionell Assistenz-, Sekretariats- und allgemeine Büroarbeiten. Die kaufmännische Grundbildung ist konsequent, gemäss der neuen KV-Reform 2023, auf Handlungskompetenzen ausgerichtet und somit praxisorientiert.

Sie befähigt die Lernenden zum Umgang mit Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft sowie zum lebenslangen Lernen. Kaufleute verfügen über ein solides Grundlagenwissen in Wirtschaft, Deutsch, Informatikanwendungen und Englisch. Dieses Grundlagenwissen dient als Basis für vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Rechnungswesen / Finanzen, Personalwesen, Immobilien und Marketing.

Aufbau der Ausbildung

Wirtschaft

  • HKB A : Handeln in agilen Arbeits- und Organisationformen
    Hier erwerben die Lernenden die Fähigkeiten, ihr berufliches Netzwerk zu pflegen und ihre Kompetenzen eigenverantwortlich einzusetzen.
  • HKB C: Koordinieren von unternehmerischen Prozessen
    Aufgaben und Ressourcen werden professionell geplant, koordiniert, dokumentiert und optimiert. Dies gilt auch für spezifische Themen wie Marketing und Finanzen.

 

Wirtschaft und erste Landessprache

  • HKB B: Interagieren in einem vernetzten UmfeldDie Lernenden erwerben die Fähigkeit, Aufträge und Projekte zu planen, umzusetzen und zu bearbeiten. Zusätzlich schärfen sie ihre Fähigkeiten in der Kommunikation.

 

Erste Landessprache (Deutsch) und Englisch

  • HKB D: Gestalten von Kunden- oder Lieferantenbeziehungen
    Verkaufs- und Beratungsgespräche stehen im Fokus: von der Entgegennahme eines Gespräches bis zum erfolgreichen Abschluss sowie der Beziehungspflege zu Kunden oder Lieferanten.

 

Technologie und Informatik

  • HKB E: Einsetzen von Technologien der digitalen Arbeitswelt
    Ein wesentlicher Bestandteil ihrer kaufmännischen Tätigkeit besteht darin, sich in unterschiedlichen Software-Programmen zurechtzufinden, digitale Inhalte zu gestalten und Daten zu analysieren.

Voraussetzungen

Zulassung

  • 5 Jahre Berufspraxis bis zur eidgenössischen Prüfung, davon mindestens 3 Jahre zu 100 % im kaufmännischen Bereich 

 

Fachliche Voraussetzungen

  • Deutsch: gute mündliche und schriftliche Kenntnisse (Berufsbildung in der Schweiz abgelegt oder Deutschkenntnisse von B1/B2 können schriftlich belegt werden). Sonst muss ein Deutscheinstufungstest absolviert werden. Erreichen Sie das gewünschte Deutschniveau nicht, musst der Vorbereitungskurs Grundkompetenzen besucht werden (siehe Anmeldung zum Vorbereitungskurs Grundkompetenzen)         
  • Anmeldung Deutsch-Test unter: Deutschtest für Nachholbildungen | HKV Aarau
  • Anmeldung Vorbereitungskurs Grundkompetenzen unter: Vorbereitungskurs Grundkompetenzen | HKV Aarau
  • Englisch, gute mündliche und schriftliche Grundkenntnisse (A2/B1)
  • Tastaturschreiben / 10-Finger-System (Zu Beginn der Ausbildung wird das Tastaturschreiben getestet. Wer nicht besteht, besucht einen kostenlosen Kurs an der Schule)

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters.

Kosten

 Kosten der Lehrmittel CHF 770.-

Für Personen wohnhaft in den Kantonen Aargau oder Solothurn, werden die Lehrgangskosten vom Kanton übernommen.

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Kaufmann/-frau B-Profil EFZ

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch