?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Computermusik

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Musik

Studiengebiete

Musik

Swissdoc

7.824.10.0

Aktualisiert 19.01.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS-Punkten.
Dieser CAS verlangt 12 ECTS-Punkte.

Das CAS bietet eine Einführung in die Verwendung des Computers für die künstlerische Arbeit mit Klang. Die inhaltliche Gestaltung der Weiterbildung und die individuellen Lernziele werden im Rahmen der Standortbestimmung zwischen Dozierenden und Studierenden festgelegt. 

Inhalt

  • Einzelunterricht: Kursinhalte basierend auf den individuellen Eintrittskompetenzen und Interessen der Studierenden
  • Klangsynthese: Grundlagen der digitalen Klangsynthese und Klangverarbeitung: Additive und subtraktive Synthese, Modulationstechniken, Filter, Granularsynthese usw.
  • Algorithmische Komposition: Formalisieren von kompositorischen Ideen. Algorithmische Formulierung und Programmierung struktureller Prozesse und ihre Umsetzung in Notenschrift.
  • Studiotechnik: Hard- und Software des Kompositionsstudios

Struktur

  • Einzelunterricht im Hauptfach (Kontingent von 32 x 45 Minuten)
  • Kurse aus dem Profilbereich (Klangsynthese resp. Algoritschmische Komposition)
  • 2 Semesterkurse pro Semester nach Wahl
  • Tutorium Studiotechnik

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • erfolgreicher musikalischer Hochschulabschluss oder gleichwertige Qualifikation
  • fachspezifische Vorerfahrung
  • positiver Entscheid nach erfolgtem Aufnahmegespräch/Standortbestimmung

Zielpublikum

Diplomierte Musikerinnen und Musiker, Komponistinnen und Komponisten, Musikpädagoginnen und Musikpädagogen sowie Künstlerinnen und Künstler mit Interesse an der Arbeit mit elektroakustischen Mitteln.

Kosten

Semestergebühr: CHF 2'900.-
Anmeldegebühr:  CHF    200.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Computermusik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Toni-Areal
Pfingstweidstrasse 96
8005 Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

2 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Sekretariat, Zentrum Weiterbildung:
Tel. +41 43 446 51 78
E-Mail:info.weiterbildung@zhdk.ch

berufsberatung.ch