Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kaufmann/Kauffrau EFZ (Nachholbildung Art. 32 BBV)

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

WKS KV Bildung, Sekretariat Grundbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung - Berufsabschluss für Erwachsene

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.611.6.0 - 5.611.7.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Französisch
  • Englisch
  • Wirtschaft und Gesellschaft
  • Information, Kommunikation und Administration (IKA)
  • Deutsch
Der Weg zum Eidg. Fähigkeitszeugnis als Kauffrau/Kaufmann führt für Jugendliche meist über eine Berufslehre. Erwachsene hingegen können diesen Abschluss berufsbegleitend nachholen – sei es als Erst- oder Zweitausbildung.

Lerninhalte und schulisches Qualifikationsverfahren sind gleich wie bei der dreijährigen Berufslehre.

Lernziel

Vorbereitung auf das Qualifikationsverfahren Kaufmann/Kauffrau mit eidg. Fähigkeitszeugnis (B-Profil und E-Profil)

Voraussetzungen

Zulassung

  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung, davon mind. 2 im kaufmännischen Bereich
  • Gute Deutschkenntnisse mündlich und schriftlich
  • Gute PC- und Tastaturschreibkenntnisse
  • B-Profil: Gute Grundkenntnisse in einer Fremdsprache
  • E-Profil: Gute Grundkenntnisse in zwei Fremdsprachen

Kosten

Kursgeld: CHF 6'000.-, Material / Lehrmittel ca. CHF 1'200.-, Zusatzkurse ca. CHF 600.-; Kein Kursgeld für erwachsene Kandidaten/-innen mit Wohnsitz im Kanton Bern, die noch keinen Abschluss auf Sekundarstufe II haben

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Nach externer Prüfung: Kaufmann/Kauffrau mit eidg. Fähigkeitszeugnis

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Ausbildung im B-Profil stellt eine etwas geringere Belastung dar: eine Fremdsprache weniger, zwei Wochenlektionen weniger Unterricht. Der Schwerpunkt liegt auf den PC-Anwenderkenntnissen und auf der Korrespondenz. Die Belastung im E-Profil ist etwas höher: zwei Lektionen mehr Unterricht pro Woche, zwei Fremdsprachen. Der Schwerpunkt liegt auf den Wirtschaftsfächern. Abschluss und Titel sind gleich und gleichwertig. Die höhere Berufsbildung steht nach beiden Ausbildungen offen.

Links