?global_aria_skip_link_title?

Suche

Techniker/in Informatik, Schwerpunkt Cloud native Engineer

Diplom HF

Technische Berufsschule Zürich

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Swissdoc

7.561.18.3

Aktualisiert 12.05.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Absolvierenden des Studiums sind in der Lage:

  • Digitalisierung zu gestalten und umzusetzen
  • Cloud-native Lösungen für automatisierte Umgebungen zu konzipieren und zu betreiben
  • IT-Security Aspekte konkret und korrekt zu berücksichtigen
  • Vernetzt IT-Systeme mit Hilfe von Web-, Datenbank- und Netzwerktechnik zu gestalten
  • Aktiv eine IT-Architektur mit Cloud-Technologien zu prägen
  • unter Einbezug moderner Methoden Teams zu leiten und mit kollaborativen Arbeitsformen auszugestalten
  • betriebswirtschaftliche Aspekte zu berücksichtigen
  • mit neuen, am Markt verfügbaren Technologien Lösungen für Ihre Auftraggeber zu erarbeiten
  • die technologische Entwicklung im IT-Umfeld zu beurteilen
  • ihre IT-Lösungen als Services zu entwickeln und dem Kunden zu offerieren

Aufbau der Ausbildung

Das Studium besteht aus einem Vorkurs (falls notwendig) und dem eigentlichen Lehrgang.

Vertiefungsrichtungen ermöglichen im letzten Semester eine Spezialisierung in einem aktuellen Bereich, beispielsweise in der Containerisierung der IT-Lösungen, DevOps, IT-Services Management, Netzwerk- und IT-Security, Web- oder Datenbanktechnologie.

Durch Projektarbeiten wird der Praxistransfer im Lehrgang sichergestellt.

Voraussetzungen

Zulassung

  • eidg. Fähigkeitszeugnis als Informatiker/in
  • für Berufsleute mit anderen Lehrabschlüssen ist eine mehrjährige Erfahrung in IT-Systemtechnik erforderlich, welche mit dem Formular «Selbstbeurteilung IT Kompetenzen» zu belegen ist
  • gute Englisch- und Deutschkenntnisse
  • während der Ausbildung ist eine Berufstätigkeit in der IT von mindestens 50% erforderlich
  • Vorkurs Cloud native, DevOps und Container oder entsprechend nachgewiesene Kompetenzen (Modul 300 Niveau der Grundausbildung EFZ)

Kosten

CHF 19'810.-
Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel.

(Für Kursteilnehmende, welche nicht bereits seit zwei Jahren vor Schulbeginn im Kanton Zürich wohnen, gelten spezielle Konditionen, Auskünfte erteilt das Sekretariat).

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

dipl. Techniker/in HF Informatik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Vorkurs: August
Lehrgang: Februar

Dauer

Vorkurs: ca. 5 Monate
Lehrgang: 5 Semester plus Diplomarbeit

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch