Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 18. Juin zwischen 18:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Konflikt als Chance

Kurszertifikat / Kursbestätigung

BWI Management Weiterbildung

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Swissdoc

9.702.6.0

Aktualisiert 11.02.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Konflikte sind ein bedeutendes Thema in der Arbeitswelt, sowohl in der firmeninternen wie auch in der externen Zusammenarbeit. Der steigende Druck begünstigt die Entwicklung von Konflikten und erfordert gleichzeitig, dass Konflikte angegangen und nicht als «Reibungsverlust» einfach hingenommen werden. So gehört die Kompetenz, konstruktiv mit Konflikten umzugehen, zum Rüstzeug jeder Führungsperson.

Aufbau der Ausbildung

Inhalt:

  • Theorien und Modelle zur Entstehung und Entwicklung von Konflikten
  • Strategien und Instrumente der Konfliktbearbeitung und -lösung
  • Eigene Verhaltensmuster in Konflikten erkennen und besser verstehen
  • Praxisbeispiele der Teilnehmer/-innen analysieren und Lösungswege entwickeln
  • Konstruktives Verhalten im Konfliktgespräch
  • Prinzipien der Mediation
  • Verhalten als Drittpartei (Vermittler/-in)

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum:

Führungskräfte und Fachkader, die sich aktiv und persönlich mit Möglichkeiten konstruktiver Konfliktregelung auseinandersetzen möchten.

Kosten

siehe Homepage

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

diverse Orte

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Regelmässig, genaue Daten auf Anfrage bzw. siehe Homepage

Dauer

3 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch