Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Internationale Spedition und Logistik, Leiter/in

Eidg. Diplom HFP

SPEDLOGSWISS Verband schweiz. Speditions- und Logistikunternehmen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Basel (BS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik

Swissdoc

7.617.13.0

Aktualisiert 21.11.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Leiterinnen und Leiter Internationale Spedition und Logistik arbeiten als Kaderleute in Speditions- und Logistikunternehmen sowie internationalen Handels- und Produktionsunternehmen.

Aufbau der Ausbildung

Strategische Spedition und Logistik (Trends, Konsequenzen, Globalisierung, Tendermanagement, Risikomanagement), strategische und operative Unternehmensführung, Aussenwirtschaft, Devisen, Finanzierungen, Risiken im internationalen Handel, Qualitäts-, Prozess- und Projektmanagement, Human Resources und Mitarbeiterführung, Betriebssicherheit, Ökologie, Marketing, Verkauf und Kundenberatung.

Voraussetzungen

Zulassung

Fachleute aus der Spedition, 6 Jahre Berufserfahrung, InhaberIn Fachausweis Speditionfachmann/fachfrau

Zielpublikum

Angehende Führungskräfte aus der Speditionsbranche, der exportierenden und importierenden Verladerschaft, Fachleute die in der Logistik und im internationalen Handel tätig sind.

Kosten

4 Semester 4 x 2350.–, Vertiefung CHF 5850.–, exkl. Prüfungsgebühren,
6 Semester 6 x 2350.–, Vertiefung CHF 7650.–, exkl. Prüfungsgebühren.

Ab 2017 greift die neue Bundessubventionierung
mit bis zu 50 % der Kurskosten.

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

nach externer Prüfung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Basel (BS)

Handelsschule KV Basel
Aeschengraben 15

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April und Oktober 2017

Dauer

4 Semester mit eidg. FA Speditionsfachfrau/mann
oder gleichwertiger Weiterbildung.
6 Semester mit Kaufmännischer Grundbildung Kauffrau/mann EFZ E-Profil

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Weitere Informationen erhalten Sie bei untenstehender Adresse oder via Internet.

Links

Auskünfte / Kontakt

Andrea Mecklenburg
Elisabethenstrasse 44
4002 Basel
Tel. +41 61 205 98 05
andrea.meckleburg@spedlogswiss.com