?global_aria_skip_link_title?

Suche

Lehrdiplom für die Sekundarstufe II

Lehrdiplom für gymnasiale Maturitätsfächer - Lehrdiplom / Zertifikat für Fächer der Berufsmaturität - MAS

Pädagogische Hochschule Thurgau PHTG

Kategorien
Ausbildungsort

Kreuzlingen (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Unterricht Mittelschulen und Berufsfachschulen

Swissdoc

7.710.27.0 - 6.710.9.0 - 6.710.9.1 - 6.710.9.2 - 6.710.9.3

Aktualisiert 11.01.2024

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Lehrpersonen der Sekundarstufe II sind Fachleute für das Lehren und Lernen an Gymnasien, Fachmittelschulen und Berufsmaturitätsschulen. Das Studium an der PHTG kann in Vollzeit (1 Jahr) oder Teilzeit (i. d. R. 2–3 Jahre) absolviert werden. In den Bereichen Bildungs- und Sozialwissenschaften, Fachdidaktik sowie Berufspraktische Ausbildung müssen dabei Studien im Umfang von insgesamt 60 ECTS-Punkten absolviert werden; ebenfalls steht den Studierenden ein spannender Wahlbereich offen – auch mit Lehrveranstaltungen an der Universität Konstanz. Es wird eine Lehrbefähigung für ein oder zwei Fächer erlangt – abhängig vom vorangegangenen fachwissenschaftlichen Studium. Ebenso kann das eidgenössische Zusatzzertifikat für Berufspädagogik (EHB) erworben werden; die Zusatzausbildung wird integriert im Rahmen des Studiengangs Sekundarstufe II angeboten. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium wird den Absolventinnen und Absolventen neben dem gesamtschweizerisch anerkannten Lehrdiplom für Maturitätsschulen die Urkunde Master of Advanced Studies (MAS) in Higher Secondary Education verliehen.

 

Aufbau der Ausbildung

Fächerprofil
Die Zusammensetzung des Fächerprofils variiert in Abhängigkeit des vorangegangenen Fachstudiums. Je nach Fachstudium kann das Lehrdiplom für Maturitätsschulen für ein oder zwei MAR-Fächer erworben werden. An der PHTG stehen dabei folgende Fächer zur Verfügung:

Biologie
Chemie
Deutsch
Englisch
Französisch
Geografie
Geschichte
Informatik
Italienisch
Latein
Mathematik
Pädagogik/Psychologie
Philosophie
Physik
Religionslehre
Spanisch
Sport
Wirtschaft und Recht

Das Studium an der PHTG ist wie folgt aufgebaut (in Abhängigkeit, ob das Lehrdiplom für ein oder zwei Unterrichtsfächer erworben wird, variiert der Umfang der Fachdidaktik bzw. des Wahlbereichs):

Studienbereich ECTS-Punkte
Bildungs- und Sozialwissenschaften 15
Fachdidaktik 10 bzw. 20
Berufspraktische Ausbildung 15
Wahlbereich (inkl. Zusatzzertifikat Berufspädagogik EHB sowie Lehrveranstaltungen an der Universität Konstanz) 10 bzw. 20
Total 60

Voraussetzungen

Zulassung

• Zum Studiengang Sekundarstufe II wird zugelassen, wer mindestens über einen fachwissenschaftlichen Zwischenabschluss verfügt. Als Zwischenabschluss gilt ein erfolgreicher Abschluss des Bachelor- bzw. des Grundstudiums in Studienrichtungen, welche die fachwissenschaftliche Voraussetzung für den Unterricht in einem oder zwei MAR-Fächern darstellen.

Diplomierungsvoraussetzungen:
• Das Lehrdiplom für Maturitätsschulen kann nur erhalten, wer vor der Diplomierung einen qualifizierenden fachwissenschaftlichen Masterabschluss einer Universität vorlegen kann, welcher die fachwissenschaftliche Voraussetzung für den Unterricht in einem oder zwei MAR-Fächern darstellt.
• Für das Zusatzzertifikat Berufspädagogik (EHB) wird der Nachweis einer betrieblichen Tätigkeit von mindestens 900 Stunden verlangt.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldeschluss: 1. Mai

Kosten

  • Anmeldegebühr CHF 200.-
  • Semestergebühren: CHF 700.– pro Semester 
  • Diplomprüfungsgebühr CHF 200.–

Abschluss

  • Lehrdiplom für gymnasiale Maturitätsfächer
  • Master of Advanced Studies MAS
  • Lehrdiplom / Zertifikat für Fächer der Berufsmaturität

-Gesamtschweizerisch anerkanntes Lehrdiplom für Maturitätsschulen (für ein oder zwei Fächer)
-Master of Advanced Studies (MAS) in Higher Secondary Education,
-Eidgenössisches Zertifikat / Lehrbefähigung für Berufsmaturität (falls entsprechende Zusatzqualifikation im Wahlbereich gewählt wurde)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Kreuzlingen (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Woche 43

Dauer

Vollzeit: 1 Jahr
Teilzeit: in der Regel 2-3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch