Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Lehrbefähigung für Maturitätsschulen, Studiengang Sekundarstufe II, Vollzeitstudium (auch berufsbegleitend bis zu 3 Jahren möglich)Vollzeit- oder Teilzeitstudium

Lehrdiplom für gymnasiale Maturitätsfächer

Pädagogische Hochschule Thurgau PH TG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Kreuzlingen (TG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen

Swissdoc

7.710.27.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Erziehungswissenschaftliche, allgemeindidaktische und fachdidaktische Module sowie unterrichtsbezogene Fachausbildung und berufsunterstützende Attestkurse

Lernziel

Lehrbefähigung für Maturitätsschulen
Integration des Zertifikats für Berufspädagogik möglich

ECTS Punkte

60

Voraussetzungen

Zulassung

Master Universitäre Hochschule

Universitärer Master-Abschluss
Erfolgreich abgeschlossenes universitäres Master-Studium oder masteräquivalente Ausbildung (Lizentiats-, Diplom- oder Magisterstudium oder 1. Staatsexamen Lehramt für Gymnasien an einer Universität Baden-Württembergs) in einem Fach (oder auf ein Fach bezogen), das an Schweizer Gymnasien angeboten wird.

Die Zulassung zum Studium kann frühestens nach erfolgreich absolviertem Grundstudium resp. nach einem Bachelor-Abschluss sowie Einschreibung in einen universitären Masterstudiengang erfolgen. Der Erhalt der Lehrbefähigung ist einerseits abhängig vom erfolgreichen Bestehen eines master-äquivalenten Fachstudiums, andererseits vom erfolgreichen Bestehen der erziehungswissenschaftlich-didaktischen Module im Rahmen des Studiengangs Sekundarstufe II.

Kosten

Studiengebühr: CHF 765.-/Sem. zzgl. Kosten Schulmaterial,
Anmeldegebühr: CHF 200.-

Abschluss

  • Lehrdiplom für gymnasiale Maturitätsfächer

Schweizerisch anerkannt

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Kreuzlingen (TG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Semesterbeginn: Woche 38, Beginn Lehrveransteltungen: Woche 43

Dauer

1 Jahre (Vollzeitstudium) bis zu 3 Jahren (Teilzeitstudium)
Pro Semester ein 6-Wochen-Praktikum

Zeitliche Beanspruchung: Belastung je nach Dauer des Studiums

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Studiengebühren und Schulmaterialkosten sind von den Studierenden zu bezahlen. Die eigentlichen Ausbildungskosten dagegen übernehmen die Herkunftskantone.

Links

Auskünfte / Kontakt

Leiter Lehrgang Sekundarstufe II: Prof. Peter Heiniger
Tel.: +41 (0)71 678 56 07 E-Mail: studiengang.sek2@phtg.ch

oder Tel.: +41 (0)71 678 57 23