?global_aria_skip_link_title?

Suche

Kaufmann/Kauffrau EFZ, B- und E-Profil - Nachholbildung Art. 32 BBV (Berufsabschluss für Erwachsene)

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Schulen kvBL > Schulen kvBL - Kaufmännische Berufsfachschule

Kategorien
Ausbildungsort

Liestal (BL)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung - Berufsabschluss für Erwachsene

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.611.6.0 - 5.611.7.0

Aktualisiert 04.12.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Ausbildung nach Art. 32 BBV.
Berufsbegleitende Ausbildung, die zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis führt.

Mit der Nachholbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann erhalten Sie eine fundierte kaufmännische Ausbildung sowie einen eidgenössisch anerkannten Berufsabschluss. Dadurch vergrössern sich Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und Sie legen den Grundstein für eine kaufmännische Karriere.

Aufbau der Ausbildung

Information, Kommunikation, Administration (Basis, Aufbau, Korrespondenz); Wirtschaft und Gesellschaft (Rechnungswesen, Betriebskunde, Rechtskunde, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsgeografie, Staatskunde); Deutsch; Fremdsprachen (Französisch, Englisch); Ausbildungseinheiten (Fallstudie); Betriebliche Ausbildung (ALS, PE, Berufspraktische Situationen und Fälle)

Voraussetzungen

Zulassung

Die Nachholbildung richtet sich an Erwachsene, die bereits kaufmännische Berufserfahrung haben und sich für eine qualifizierte Arbeit im Büro empfehlen wollen.

Das müssen Sie mitbringen:

  • Erfolgreich abgelegter Einstufungstest (DE, FR, EN, MT)
  • Mindestens 5 Stunden Zeit pro Woche zusätzlich zum Unterricht
  • Hohe Motivation

Kosten

Anmeldegebühr: CH 300.- (wohnhaft Kanton BL)

Lehrmittel/Materialgeld ca. CHF 870.- pro Semester

Hinzu kommen Auslagen für die Sprachzertifikate und die Betriebliche Ausbildung.

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

- Eidg. Fähigkeitsausweis als Kaufmann/Kauffrau E- oder B-Profil
- international anerkannte Sprachdiplome (DELF 2, DFP, BEC Preliminary)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Liestal (BL)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

2 - 3 Jahre
13 - 15 Lektionen pro Woche

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Es finden Informationsabende statt.

Links

berufsberatung.ch