Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Betreuung im ländlichen Raum, Ausbildung

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Inforama Emmental

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zollikofen (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

7.731.25.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung behandelt u.a. folgende Themen:

  • Rolle und Auftragsklärung
  • Aufenthaltsplanung und –gestaltung
  • Zusammenarbeit mit Fachstellen und Behörden
  • Grundformen der Kommunikation und Wahrnehmung
  • Umgang mit schwierigen Situationen, Konflikten und Gewalt
  • Lebenszyklus und System Familie
  • Eigene Familiensituation in Bezug auf die Betreuungsarbeit reflektieren
  • pädagogische Grundannahmen und Methoden
  • Arbeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen (Kinder und Jugendliche,
  • betagte Menschen, Menschen mit einer Behinderung oder
  • psychischen Problemen, ehemals suchtabhängige oder straffällige
  • Menschen; Menschen aus anderen Kulturen)
  • Qualitätssicherung
  • Vertiefung und Integration der Kursinhalt in die aktuelle Praxis

Neben der Vermittlung und Erarbeitung von Theorie und Fachwissen baut der Kurs auf den Erfahrungen und Fragen der Teilnehmenden auf.

 

Lernziel

Die Kursabsolventinnen und -absolventen

  • können Menschen mit besonderen Bedürfnissen in der eigenen Familie unter Anleitung einer professionellen Platzierungsstelle fach- und situationsgerechte Betreuung, Begleitung und Unterstützung anbieten
  • sind vorbereitet auf die Veränderungen, die das Zusammenleben mit einer familienfremden Person in der eigenen Familie auslösen kann

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Frauen und Männer, welche in ihrem Familien- und Arbeitsalltag im ländlichen Raum Betreuungsleistungen anbieten bzw. anbieten wollen

Kosten

CHF 2'400.- für Teilnehmer/innen aus dem Kanton Bern, andere Kantone CHF 4'000.-, exkl. Nebenkosten

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Zertifikat Inforama / BFF Bern (BFF = Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zollikofen (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

1 Jahr (40 Unterrichtstage)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Die Kurstage finden 14-täglich, jeweils am Dienstag statt.

Links