?global_aria_skip_link_title?

Suche

Kinder- und Jugendhilfe

MAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Soziale Arbeit

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit

Swissdoc

7.731.40.0

Aktualisiert 07.01.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten.

Die Teilnehmenden werden befähigt, gegenüber Kindern, Jugendlichen und deren Familien in verschiedenen Settings professionell zu handeln und das eigene Handeln zu reflektieren.

Inhalt:

Wahlpflicht-CAS: Zwei der folgenden CAS sind zu besuchen:

  • CAS Arbeiten mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen
  • CAS Kindes- und Erwachsenenschutzrecht (mit Wahlpflichtkurs Kindesschutz)
  • CAS Schulsozialarbeit
  • CAS Sozialpädagogische Familienbegleitung


Wahl-CAS:

  • Als drittes Modul kann ein CAS je nach fachlichen Interessen frei gewählt werden. Zur Auswahl stehen alle CAS des Departements Soziale Arbeit. Auf Antrag kann ein CAS einer anderen FH, eines anderen Departements der ZHAW sowie einer Universität als Wahlmodul anerkannt werden.

Mastermodul:

  • Das Mastermodul dient dazu, die in den CAS erworbenen Qualifikationen zu verknüpfen und daraus zusätzliches Wissen und Können zu generieren.
  • Auftakt-Workshop und Coaching durch Dozierende als Unterstützung beim Verfassen der Masterthesis
  • Präsentation der Masterthesis in einem abschliessenden Kolloquium

Präsenzunterricht: 600 Std.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossenes Studium in Sozialer Arbeit oder einer verwandten Disziplin an einer Fachhochschule oder an einer Universität
  • Eine praktische Tätigkeit mit Kindern und/oder Jugendlichen ist Voraussetzung für den Besuch des CAS Handlungskompetenz.
  • Personen, welche die formalen Voraussetzungen nicht erfüllen, können im Rahmen eines Äquivalenzverfahrens aufgenommen werden

Zielpublikum

  • Fachleute mit sozialarbeiterischem, (sozial-)pädagogischem, psychologischem oder juristischem Hintergrund, die in Beratungsstellen, Jugendsekretariaten oder Jugendanwaltschaften,in Schulen, Horten/Krippen, in Schul- und Jugendheimen oder im Bereich der beruflichen Integration von Jugendlichen tätig sind. Der Heterogenität der Kursgruppe wird mit einer flexiblen didaktischen Struktur Rechnung getragen.
  • Fachkräfte, die Linienverantwortung für eine Organisationseinheit haben oder anstreben.

Kosten

je nach gewählten CAS: CHF 24'550.- bis 26'900.-

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS

Master of Advanced Studies ZFH in Kinder- und Jugendhilfe

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Toni-Areal

Zeitlicher Ablauf

Beginn

laufend

Dauer

3 bis 6 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Administration Weiterbildung:
Tel. +41 58 934 86 36
E-Mail: weiterbildung.sozialearbeit@zhaw.ch

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch