Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Gestalterischer Vorkurs

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Hochschule Luzern HSLU > Departement Design & Kunst

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Vorbereitungsschulen/-kurse / Passerelle

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung - Vorbereitung FH/PH

Zu lernende Sprache

Deutsch

Vorbereitungskurs-Typen

Vorbereitung FH/PH

Swissdoc

7.822.27.0

Aktualisiert 18.06.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Gestalterische Vorkurs stellt qualitativ eine exzellente Grundlage für weiterführende Studien im Bereich Kunst und Design national wie international dar und ist für die Zulassung der meisten Bachelor-Studienrichtungen erforderlich.

Der Gestalterische Vorkurs dient der intensiven Erfahrung und persönlichen Entfaltung von gestalterisch-künstlerischen Fähigkeiten. Er bietet Zeit und Raum, individuellen Leidenschaften nachzugehen und Orientierung für die Studienwahl zu gewinnen.

Die Studierenden lernen bereits zu Beginn des Studiums die weiterführenden Studienfelder kennen und erhalten Einblick in die Arbeitsweisen der verschiedenen Bereiche Design, Film und Kunst. Dabei experimentieren sie in den neuen Werkstätten mit vielfältigen Materialien, eignen sich handwerkliche Fertigkeiten und digitale Techniken an und entdecken ihre Stärken und Neigungen.

Der Gestalterische Vorkurs stellt qualitativ eine exzellente Grundlage für weiterführende Studien im Bereich Kunst und Design national wie international dar und ist für die Zulassung der meisten Bachelor-Studienrichtungen erforderlich.

Voraussetzungen

Zulassung

Eine abgeschlossene Ausbildung auf Sekundarstufe II (eine gymnasiale Maturität, eine Berufsmaturität, eine Fachmaturität oder ein Lehrdiplom sind erwünscht, aber im Gegensatz zum Bachelor-Studium für den Gestalterischen Vorkurs nicht Voraussetzung)
und
das Bestehen einer Aufnahmeprüfung.

Aufnahmeverfahren:
Das Aufnahmeverfahren ist zweistufig. Der erste Prüfungsteil besteht aus einer Hausaufgabe zu vorgegebenen Themen. Die Themen werden an einer Einführungsveranstaltung zum Aufnahmeverfahren anfangs Dezember bekanntgegeben und sind bis Ende Januar umzusetzen. Kandidaten/-innen, die zum zweiten Prüfungsteil eingeladen werden, erhalten am Prüfungshalbtag Mitte Februar ein bis zwei gestalterische Aufgaben.

Als Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung bietet die Hochschule den Kurs Grundlagen der Gestaltung an.

Anmeldung

Anmeldeschluss: Ende November des Vorjahres

Kosten

  • Aufnahmeverfahren CHF 125.-;
  • Studiengebühr pro Semester CHF 803.-  
    für Studierende mit Wohnsitz im Kanton Luzern oder in einem Vereinbarungskanton. (aus anderen Kantonen auf Anfrage);
  • Dienstleistungspauschale: CHF 60.-
  • Schul- und Arbeitsmaterialkosten inkl. Studienreise ca. CHF 2'000.- 

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Testat und Abschlusszeugnis

Perspektiven

Ein Bachelor-Studium an einer Kunsthochschule oder eine Ausbildung im künstlerischen Bereich

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

Der Gestalterische Vorkurs der Hochschule Luzern – Design & Kunst dauert ein Jahr als Vollzeit- oder zwei Jahre als Teilzeitausbildung.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Zu lernende Sprache

  • Deutsch

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Ehemalige berichten - Gestalterischer Vorkurs Luzern; Ein kurzer Film zeigt wie der Gestalterische Vorkurs die Zukunft von Bachelor Studierenden prägt.
http://www.youtube.com/watch?v=wZObx8WRB-Y

Links

berufsberatung.ch