Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Kaufmann/Kauffrau EFZ (Nachholbildung Art. 32 BBV) (Teilzeit)

Sprachdiplom - Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Feusi Bildungszentrum

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung - Berufsabschluss für Erwachsene

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.611.6.0 - 5.611.7.0

Aktualisiert 25.10.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Ausbildung bereitet auf die Abschlussprüfung des Qualifikationsverfahrens zum eidg. Fähigkeitszeugnis vor. Der Unterricht umfasst nebst kaufmännischen Lerninhalten die Fächer Deutsch und Englisch. Die Fächer Französisch und Italienisch können zusätzlich besucht werden. Die betrieblichen Ausbildungsziele werden in speziellen Unterrichtsblöcken erarbeitet.

Internationale Sprachdiplomprüfungen in Englisch (Business English Certificate BEC-P), Französisch (DFP B1 Diplôme de français professionnel) und Italienisch (DILC-B1, Diploma intermedio di lingua italiana commerciale) können je nach Ausbildungsvariante die entsprechenden Abschlussprüfungen im Qualifikationsverfahren ersetzen oder auf Wunsch zusätzlich absolviert werden.

Lernziel

Vorbereitung auf das nachträgliche Qualifikationsverfahren Kaufmann/Kauffrau EFZ Profil B

Voraussetzungen

Zulassung

  • Handelsdiplom VSH oder vergleichbare Ausbildung
  • Zum Zeitpunkt der Abschlussprüfungen mind. 5 Jahre Berufserfahrung, davon mind. 2 Jahre im kaufmännischen Bereich
  • Bereits absolvierte Berufslehren werden teilweise als berufliche Erfahrung angerechnet

Kosten

Variante 1: CHF 1'200.- pro Quartal exkl. Wahlmodule und Nebenkosten
Variante 2: CHF 1'800.- pro Quartal exkl. Wahlmodule und Nebenkosten

Abschluss

  • Sprachdiplom
  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau
Business English Certificate BEC-P, Freiwillige Fremdsprachen: Diplôme de français professionel DFP B1, Diploma intermedio di lingua italiana commerciale DILC-B1

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Variante 1: Februar
Variante 2: August

Dauer

Variante 1: 3 Semester
Variante 2: 2 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Unterricht:
Variante 1: Montag ganzer Tag
Variante 2: Samstag ganzer Tag und zusätzlich einige Freitage

Links