Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Geomatik

Bachelor FH

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Muttenz (BL)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Studiengebiete

Geomatik und Planung

Swissdoc

7.410.2.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Bachelor: Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Geoinformationen sind unentbehrliche Grundlagen für Projekte, Prozesse und Entscheidungen in Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Das US Department of Labor bezeichnet in der Zeitschrift «Nature» (Vol 42/2005) die Geoinformationstechnologie als eine der drei wichtigsten Zukunftstechnologien – nebst der Nano- und der Biotechnologie.
Im Bachelorstudium Geomatik werden die Studierenden zu fachkompetenten und gegenüber Umwelt und Gesellschaft verantwortungsbewussten Ingenieuren und Ingenieurinnen in Geomatik ausgebildet, die sich dabei auch mit dem verantwortungsbewussten Umgang mit Umwelt und Gesellschaft sowie wirtschaftlichen Fragen auseinander setzen.

Folgender Inhalt wird unter anderem im Studium behandelt:
- Geoinformatik
- Photogrammetrie
- Geodätische Messtechnik
- Programmierung
- GIS & CAD
- Geomatik
- Naturwissenschaften, Umwelt
- Mathematik
- Sprache und Gesellschaft

Im letzten Studienjahr kann man sich in zwei von drei Fachgebiete vertiefen:
- Geoinformatik
- GIS-Umwelt-Planung
- Geodäsie/Ingenieurgeodäsie

Lernziel

Geoinformationen sind unentbehrliche Grundlagen für Projekte, Prozesse und Entscheidungen in Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Das US Department of Labor bezeichnet in der Zeitschrift «Nature» (Vol 42/2005) die Geoinformationstechnologie als eine der drei wichtigsten Zukunftstechnologien – nebst der Nano- und der Biotechnologie.
Im Bachelorstudium Geomatik werden die Studierenden zu fachkompetenten und gegenüber Umwelt und Gesellschaft verantwortungsbewussten Ingenieuren und Ingenieurinnen in Geomatik ausgebildet.

Aufbau der Ausbildung

180 ECTS (Kreditpunkte)
1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 – 30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

Bedingung für den prüfungsfreien Eintritt zum Bachelorstudium
Geomatik sind eine Berufslehre mit Berufsmaturität oder eine gymnasiale Maturität mit einer einjährigen Arbeitswelterfahrung im Fachgebiet der Geomatik. Folgende Berufslehren werden für den Eintritt in den Bachelorstudiengang Geomatik anerkannt:
– Geomatiker/in – Landschaftsbauzeichner/in*
– Kartograph/in – Raumplanungszeichner/in*
– Zeichner/in* – Informatiker/in*
– Mediamatiker/in*
– Innenausbauzeichner/in*
* Gegebenenfalls ist der Besuch eines vierwöchigen Vorkurses erforderlich. Informationen dazu bei der Leitung des Studiengangs.

Der Studiengang steht auch Interessenten und Interessentinnen aus artverwandten Berufslehren oder anderen Vorbildungen offen. Auskünfte dazu erteilt die Leitung des Studiengangs. Wenn die Fachrichtung gewechselt wird, ist allenfalls ein Zusatz- oder ein Ergänzungspraktikum im neuen Fachgebiet erforderlich.

Kosten

CHF 700.- pro Semester exkl. Lehrmittel, CHF 200.- Anmeldegebühr

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science BSc FHNW

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Muttenz (BL)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst / Woche 38

Dauer

6 Semester (Vollzeit), 10 Semester (Teilzeit)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Institut Vermessung und Geoinformation
Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik
Fachhochschule Nordwestschweiz
Gründenstrasse 40
CH-4132 Muttenz
Tel.: +41 (61) 467 42 42
Fax: +41 (61) 467 44 60

Studiengangsleiter BSc in Geomatik
Prof. Dr. Reinhard Gottwald
Mail: reinhard.gottwald@fhnw.ch
Tel.: +41 (61) 467 43 39