Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Geomatik

Bachelor FH

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Muttenz (BL)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Studiengebiete

Geomatik und Planung

Swissdoc

7.410.2.0

Aktualisiert 18.04.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Aufgabe der Geomatik ist es, Daten über unseren Lebensraum zu erfassen, zum Beispiel zu Geländeformen oder Bodenstabilität. Diese ermöglichen eine sichere und nachhaltige Entwicklung von Wohn- und Verkehrsinfrastrukturen.

Mehr zur Studienrichtung Geomatik


Aufgabe der Geomatik ist es zudem, unseren Lebensraum zu erkunden, zu erfassen und in digitalen Modellen abzubilden. Die Geoinformationen sind unentbehrliche Grundlagen für Projekte, Prozesse und Entscheidungen in Wirtschaft, Verwaltung und Politik.

Beschreibung des Angebots

Bachelor: Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Nach dem dreijährigen Bachelorstudium beherrschen die Absolventinnen und Absolventen die zweckmässige Kombination verschiedenster Technologien zur Erfassung, Auswertung, Analyse, Nachführung und Überwachung von Geoinformationen. Diese reichen von der 2D und 3D Messtechnik mit Hochpräzisionsinstrumenten, satellitengestützten Messverfahren und Drohnen sowie Boden- oder Satellitenradar, über Photogrammetrie, Fernerkundung und Mobile Mapping, bis hin zu Geoinformationssystemen, Instrumente der Umweltplanung, Geoinformatik, Software- und App-Entwicklung.

 

Aufbau der Ausbildung

180 ECTS (Kreditpunkte)
1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 – 30 Arbeitsstunden.

In den ersten zwei Studiensemestern werden mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen wie Mathematik und Physik, sowie ingenieursspezifische Grundlagen wie geodätische Messtechnik, Informatik und Geoinformatik vermittelt. Ab dem dritten Semester erweitert sich der Erwerb der Kernkompetenzen zunehmend. Die Grundlagenfächer werden ergänzt durch die Bereiche Photogrammetrie und Fernerkundung, geografische Informationssysteme und Geovisualisierung, Programmierung und digitale Prozesse, Auswerte- und Analysetechnik, Sprache und Gesellschaft, Betriebswirtschaft und Recht.

In allen Semestern wird der Unterricht durch Praktika ergänzt. Während den Projektwochen werden im Team praxisbezogene Projektarbeiten zu aktuellen Fragestellungen bearbeite. Dabei werden die Studierenden von Dozierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitenden unterstützt.

Im 5. und 6. Studiensemester können zwei der drei angebotenen Vertiefungsprofile gewählt werden:

  • Geoinformatik
  • GIS-Umwelt-Planung
  • Ingenieurgeodäsie

Das Bachelor-Studium wird mit der Bachelorthesis abgeschlossen, einer selbständigen Arbeit über ein aktuelles, spannendes Thema aus dem vielseitigen Themengebiet der Geomatik.

Voraussetzungen

Zulassung

Mit einer abgeschlossenen Berufslehre und (technischer) Berufsmaturität oder einer gymnasialen Maturität mit Arbeitswelterfahrung können Sie sich zum Studium anmelden. Für den Einstieg ins Berufsfeld und als Vorbereitung für das Studium bieten wir diverse Crashkurse an (freiwillige Teilnahme).
Bitte melden Sie sich bei uns: geomatik.habg@fhnw.ch. Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Studium und unterstützen Sie bei Bedarf bei der Suche nach einer Praktikumsstelle.

 

Siehe auch: Zulassung Fachhochschule FH

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Kosten

CHF 700.- pro Semester

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und CHF 200.- Anmeldegebühr

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science BSc FHNW in Geomatik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Muttenz (BL)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbst / Woche 38

Dauer

6 - 10 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Studiengangsleiter BSc in Geomatik
Prof. Dr. Dante Salvini
Mail: dante.salvini@fhnw.ch
Tel.: +41 61 228 55 09

berufsberatung.ch