Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Arbeits- und Organisationspsychologie

CAS

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Angewandte Psychologie

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Psychologie, psychologische Kompetenzen

Studiengebiete

Psychologie / Angewandte Psychologie

Swissdoc

7.734.16.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Zertifikatskurs Arbeits- und Organisationspsychologie bietet einen Einblick in arbeits- und organisationspsychologische Konzepte. Technischer Fortschritt, Globalisierung und organisatorischer Wandel führen zu einer immer komplexeren Arbeitswelt. Für die kompetente und wirkungsvolle Arbeit mit Menschen in Organisationen gewinnen psychologisches Wissen und psychologische Methodenkompetenz an Bedeutung.
 
Die Arbeits- und Organisationspsychologie beschäftigt sich mit der Analyse, Bewertung und Gestaltung psychologisch relevanter Rahmenbedingungen der Arbeit. Dazu gehören zentrale Aspekte des Arbeitsalltags wie z.B. die Frage nach menschen- und gesundheitsgerechter Gestaltung von Arbeitstätigkeiten und Arbeitssystemen, auch im Zuge von Veränderungsprozessen, die Psychologie der Führung, Wirkung und Formen von Organisationskultur, die Gestaltung von Gruppenprozessen und Arbeit in Teams. Weiterhin werden die Bereiche Führung, Personalpsychologie, Umgang mit psychischen Auffälligkeiten bei der Arbeit und Sicherheit aus arbeits- und organisationspsychologischer Perspektive betrachtet.

Lernziel

Im Kurs wird forschungsbasiert psychologisches Grundlagenwissen aus Kerngebieten der Arbeits- und Organisationspsychologie vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten eine Einführung in systemische Beratungsmethoden. Sie werden angeleitet, die eigene Arbeitssituation kritisch zu reflektieren und lernen Strategien, Methoden und Werkzeuge zu deren aktiver Gestaltung kennen.
 
Die psychologischen Theorien und Trainingseinheiten dienen dem Erkennen und vertieften Verstehen von arbeitsbezogen Verhaltensbedingungen. Dies wird erreicht durch eine Analyse des menschlichen Verhaltens auf der einen Seite und der Wirkung von Arbeitsbedingungen auf den Menschen auf der anderen Seite.

ECTS Punkte

15

Voraussetzungen

Zulassung

Das CAS-­Programm richtet sich an Fachpersonen, welche über einen Abschluss einer Hoch­ schule (ETH, Universität, Fachhochschule) oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen sowie den Nachweis von einschlägiger Berufserfahrung erbringen. Über die Aufnahme im Einzelfall entscheidet die Leitung des CAS­-Programms. Es steht eine beschränkte Anzahl Plätze für Interessierte mit anderen Ausbildungen und Berufsbiografien zur Verfügung. Basis Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.

Zielpublikum

Die Weiterbildung richtet sich insbesondere an Führungspersonen und Personalfachleute in Profit- und Nonprofit-Organisationen, in der Verwaltung, in KMUs und im Gesundheits- und So-zialbereich, an Ausbildende, Berater/innen und Coaches. Der Kurs ist konzipiert für Personen, die sich innerhalb ihrer berufsspezifischen Fachkompetenzen psychologisch weiterqualifizieren möchten.

Kosten

CHF 8'150.- inkl. Kursunterlagen, exkl. zusätzliche Literatur, Reise- und Verpflegungsspesen

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies (CAS) FHNW in Arbeits- und Organisationspsychologie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Dezember

Dauer

9 Monate
20 Kurstage à 8 Lektionen, plus Selbststudium. Der Präsenzunterricht erfolgt in zwei- oder dreitägigen Blöcken (ca. einmal im Monat). Der Einsatz neuer Lehr- und Lernmedien sowie innovativer Blended-Learning-Konzepte erhöht die Flexibilität und Eigensteuerung der Lernprozesse.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Studiengangleitung:
Dipl.-Psych. Cosima Dorsemagen
cosima.dorsemagen@fhnw.ch
 
Weiterbildungssekretariat:
Renate Jenni
renate.jenni@fhnw.ch, Tel +41 62 957 23 09