Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Systemtechnik (Automation)

Bachelor FH

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Technik

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Windisch (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Elektronik, Mikrotechnik - Informatik-Studien und Lehrgänge

Studiengebiete

Systemtechnik

Swissdoc

7.555.26.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Bachelor: Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Fachgrundlagen:

  • Mathematik und Naturwissenschaften
  • Grundlagen Informationstechnische Systeme
  • Grundlagen elektrische Systeme
  • Grundlagen mechanische Systeme
  • Systemtechnische Grundlagen

Im Studiengang Systemtechnik stehen Ihne mehrere aktuelle Module zur Auswahl, die Sie nach Ihren Interessen zusammenstellen können. Sechs dieser Module wurden zu einem sogenannten Profil zusammengestellt, das bei erfolgreichem Abschluss im Diplom ausgewiesen wird.

Mögliche Vertiefungsrichtungen:

  • Industrielle Automatisierungstechnik
  • Mikrosystemtechnik
  • Technische Informatik

 

Lernziel

  • Gutes Fundament zur Projektleitung von interdisziplinären Teams. Vernetztes und systematisches Denken im Hinblick auf technische Problemlösungen.
  • Hohes Mass an technischem Wissen und Können aus den verschiedenen Disziplinen .
  • Kenntnisse in wirtschaftlichen und organisatorischen Belangen.

Voraussetzungen

Zulassung

Kenntnisse in strukturierter Programmierung  (mit Vorteil in Java) (einwöchiger Einführungskurs vor Studienbeginn möglich, CHF 700.-)

  • Technische Berufsmatur
  • Gymnasiale Matur mit einjähriger Erfahrung im Studienbereich 
  • HF-Diplom im technischen Bereich
  • Aus anderen Bereichen: Aufnahmeprüfung, gemäss Absprache z.T. Aufnahme sur Dossier

Link zur Zulassung: Details

Kosten

CHF 700.- pro Semester (bei Wohnsitz CH oder EU)

Einschreibegebühren CHF 200.-
Aufnahmeprüfung (falls erforderlich) CHF 300.-
Bachelor-Thesis Gebühr CHF 300.-   (vor Thesis-Verteidigung)
Bücher, Kopierkosten ca. CHF 1000.- pro Jahr

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Windisch (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

Vollzeit: 6 Semester
Berufsbegleitend: in der Regel 8 Semester. Unterricht zu Randzeiten an Abenden, Samstagen sowie mindestens einem Wochentag
Berufstätigkeit 50-70% möglich

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Studiengangleiter:
Prof. Peter Zysset, peter.zysset@fhnw.ch, Tel. 056 462 46 78 (direkt), 056 462 44 11 (Zentrale)