Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Systemtechnik FH

Bachelor FH

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > School of Engineering

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Elektronik, Mikrotechnik - Studien und Lehrgänge

Studiengebiete

Systemtechnik

Swissdoc

7.555.26.0

Aktualisiert 10.05.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Elektrotechnik, Informatik und Maschinentechnik – wer sich zwischen solchen Bereichen nicht entscheiden kann, weil alles spannend ist, ist auf dem besten Weg Richtung Systemtechnik: hier fliesst alles zusammen um Prozesse zu verbessern und Automatisierungen zu planen. Mehr zur Studienrichtung Systemtechnik.

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen

  • Grundlagen in Physik (inkl. Modellbildung und Computer-Simulation); Analysis; Lineare Algebra; Numerik; Statistik

Fachspezifische Grundlagen

  • Grundlagen der Elektro- und Messtechnik, Elektrizitätslehre
  • Elektronik, Systeme und Signale
  • Computertechnik und Informatik
  • Mechanik
  • Werkstofftechnik
  • Produktentwicklung 

Vertiefte Fachausbildung

  • Mechatronik: Regelungstechnik; Sensorik
  • Medizintechnik: Medizintechnik (medizinische Bildgebung, Biosignalanalyse, Aktoren, Regulatorien etc.); Medizinische Grundlagen zur Medizintechnik (Anatomie, Physiologie, Biophysik)

Fachübergreifende, nichttechnische Module

  • Kommunikationskompetenzen in Deutsch und Englisch sowie das professionelle Verfassen von Berichten und Präsentationen. Kenntnisse in den Bereichen Management, Betriebswirtschaft/Recht, gezielte Förderung in Selbstmanagement-Kompetenzen und Teamorganisationsfähigkeiten.   

Praxisbezug

  • Bereits ab dem 1. Semester bearbeiten die Studierenden praktische Aufgaben. Der Studiengang ist eng verknüpft mit dem Institut für Mechatronische Systeme (IMS), das mit verschiedenen Industrie- und Wirtschaftspartnern anspruchsvolle Projekte u.a. in den Schwerpunkten Robotik und Medizinische Systeme realisiert.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Eidg. anerkannte technische Berufsmaturität in Verbindung mit einer beruflichen Grundbildung in einem der Studienrichtung verwandten Beruf
  • Abschluss Höhere Fachschule oder Fachmaturität im gleichen oder einem verwandten Fachbereich
  • Gymnasiale Maturität mit einer Zusatzpraxis von 12 Monaten
  • Studieninteressierte mit äquivalentem Abschluss, können sich mit dem Studiengangsekretariat in Verbindung setzen.

Kosten

Semestergebühr: CHF 720.- pro Semester

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science ZFH mit Vertiefung in
- Mechatronik
- Medizintechnik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der Studiengang wird auch im "International Profile" angeboten. Dieses beinhaltet den Besuch von englischsprachigen Fachmodulen, den Nachweis besonders guter Sprachkenntnisse, Kurse in Crosscultural management/Communication sowie einen längeren Auslandaufenthalt während des Studiums.

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 58 934 73 66, info-sg.engineering@zhaw.ch

Label

  • Modell F
  • AAQ