Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Säugetiere - Artenkenntnis, Ökologie & Management

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Life Sciences und Facility Management

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Wädenswil (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Umwelt

Studiengebiete

Umweltwissenschaften

Swissdoc

7.170.6.0

Aktualisiert 18.05.2016

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Über die Hälfte der wildlebenden Säugetierarten in der Schweiz sind gefährdet. Andere Arten wie das Wildschwein oder der Wolf stehen in Konflikt mit menschlichen Nutzungsinteressen. Förderung, Management und Nutzung einheimischer Säugetiere sind anspruchsvolle Aufgaben, die fundiertes Fachwissen verlangen.

Beschreibung des Angebots

Der Lehrgang vermittelt umfassende Kenntnisse zur Biologie und Ökologie der Säugetiere.
Schwerpunkte:

  • Modul 1: Kleinsäuger (5 ECTS)
  • Modul 2: Huf- und Raubtiere (5 ECTS) 
  • Modul 3: Abschlussarbeit (5 ECTS)

Die Module 1 und 2 sind als Weiterbildungsangebot auch einzeln wählbar.

Lernziel

Die Teilnehmenden sind in der Lage 

  • die einheimischen Säugetierarten zu bestimmen (abhängig von der Ordnung auf Niveau Gattung, Art, Geschlecht und Alter);
  • praxisorientierte Lösungen zu entwickeln zu Fragen der Förderung, des Managements und der Nutzung einheimischer Säugetiere;
  • gängige Feldmethoden anzuwenden;
  • aktuelle Felder der Säugetierforschung zu erörtern.

ECTS Punkte

15

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abschluss Universität, Fachhochschule oder vergleichbare Ausbildung
  • Berufsleute mit vergleichbarer Ausbildung und Berufserfahrung können bei der Studienleitung eine Sur-Dossier-Aufnahme abklären

Zielpublikum

Fachkräfte von Ökobüros und Verwaltungen, WildhüterInnen oder Ranger wie auch im Bildungswesen Tätige..

Kosten

CHF 6'700.- total, inkl. Kursunterlagen, Prüfungsgebühren und Diplom
Je CHF 2'900.- Modul 1 und 2, CHF 900.- Modul 3

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in Säugetiere - Artenkenntnis, Ökologie & Management

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Wädenswil (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

September

Dauer

18 Monate
21 Präsenztage, in der Regel Freitag/Samstag plus Selbststudium

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Kooperationspartner: Schweizerische Gesellschaft für Wildtierbiologie (SGW) http://www.sgw-ssbf.ch/ und Haute école du paysage d'ingénierie et d'architecture de Genève (hepia), Veranstalter des Angebots in französischer Sprache http://hepia.hesge.ch/fr/formation-continue/

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 58 934 59 69
E-Mail: weiterbildung.lsfm@zhaw.ch

Label

  • Modell F