Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Lehrdiplom für hauptamtliche Berufsfachschullehrpersonen für allgemeinbildenden Unterricht ABU

MAS

Pädagogische Hochschule St. Gallen PH SG

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Pädagogische Hochschulen PH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Unterricht Mittel- und Berufsfachschulen

Swissdoc

7.710.46.0

Aktualisiert 23.08.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Diplomstudiengang ABU basiert auf dem Rahmenlehrplan für Berufsbildungsverantwortliche des SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation, ehemals BBT).

Der Zertifikationsstudiengang ABU ist im Diplomstudiengang ABU integriert.

Qualifikationsverfahren: Kompetenznachweise nach jedem Modul (Module 1 bis 10) sowie Diplomlektion, Diplomarbeit und Diplomprüfung

 

Lernziel

Mit dem ABU-Zertifikatsstudiengang begleiten wir Sie im Bereich des allgemeinbildenden Unterrichts an Berufsfachschulen in ersten Schritten zur Professionalität.

Die Teilnehmenden

  • machen sich mit dem Auftrag der Berufsfachschulen im Konzept der schweizerischen Berufsbildung vertraut, insbesondere mit Ihrem Auftrag als allgemeinbildende Lehrperson.
  • verfügen über relevante Grundkompetenzen, die Lernbereiche «Gesellschaft» sowie «Sprache und Kommunikation» im Sinne des Rahmenlehrplans zu planen, durchzuführen und auszuwerten.

Umfang: 1800 Lernstuden / 60 ECTS (Kreditpunkte)

Voraussetzungen

Zulassung

  • Anerkanntes Lehrdiplom für die Volksschule
    oder
    Hochschulabschluss (fachwissenschaftliches Studium) ohne Lehrdiplom (Voraussetzung: 300 Lernstunden Didaktik: EHB 1+2 oder SVEB 1)
  • Unterrichtserfahrung im ABU von mindestens einem Jahr à 3 Lektionen
  • 6 Monate betriebliche Erfahrung gemäss Art. 46 Abs. 1c BBV
  • Empfehlung der Schulleitung mit Zusage, während des Studiums mindestens 2 Klassen à 3 Lektionen allgemeinbildenden Unterricht erteilen zu können.

 

Zielpublikum

Lehrpersonen für allgemeinbildenden Unterricht an Berufsfachschulen

Anmeldung

Anmeldefrist: 31. März

Kosten

Anmeldung: CHF 200.-
Studienberatung: CHF 600.-
Immatrikulation: CHF 300.-
Studiengebühr:  CHF 800.- pro Semester
Unterrichtsmaterial (nach Aufwand): ca. CHF 100.- pro Semester
Prüfungsgebühr: CHF 400.-

Je nach Voraussetzung wird die Ausbildung vom Kanton bzw. vom Arbeitgeber mitgetragen. Das Gesuch ist an die Schulleitung zu richten.

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Eidg. anerkanntes Lehrdiplom für den Unterricht an Berufsfachschulen im Bereich Allgemeinbildung ABU

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August der geraden Jahre

Dauer

4 Semester, 2 Tage pro Woche (jeweils Donnerstag und Freitag

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Der ABU-Zertifikatsstudiengang ist im ABU-Diplomstudiengang integriert.

Links

Auskünfte / Kontakt

Prof. Dr. Maximilian Koch, max.koch@phsg.ch, info.sek2@phsg.ch, Tel. +41 (0)71 243 94 20