Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Architektur, Professionelle Lichtplanung in der...

CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW > Departement Architektur, Gestaltung und Bauingenieurwesen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Studiengebiete

Architektur

Swissdoc

7.420.12.0

Aktualisiert 13.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Grundlagen des Licht- und des Strahlungsfeldes, Tageslichtnutzung
  • Physiologische und psychologische Grundlagen von Lichtwirkungen
  • Bewertungssysteme und deren Praxiseinsatz
  • Technologie der Lichterzeugung und der -lenkung
  • Planungs- und Präsentationswerkzeuge
  • Sonderbeleuchtungen (Pflanzen, Exponate usw.)
  • Lichtarchitektur und Leuchtendesign
  • Umweltfaktoren (Graue Energie, Entsorgung usw.)

Die Module des CAS können auch einzeln besucht werden.

Lernziel

  • Beleuchtungsprojekte (Innen-, Aussenbeleuchtung und Tageslicht) so erstellen zu können, dass ein hoher Sehkomfort gewährleistet ist;
  • Lichtsituationen unter Berücksichtigung der Zusammenhänge von Licht, Mensch und Materie so gestalten zu können, dass vorbestimmte Effekte und Wirkungen erreicht werden;
  • Bestehende Beleuchtungsanlagen hinsichtlich ihrer psychologischen Wirkung, der Beeinflussung der Umwelt und der Belastung der menschlichen Wahrnehmung analysieren zu können;
  • Fähigkeit zur Durchführung normgerechter Lichtmessungen an lichttechnischen Bauelementen und Beleuchtungsanlagen;
  • Kenntnis der Farbmetrik und der Farbgestaltung.

ECTS Punkte

10

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Architekten/Architektinnen, Elektroingenieure/-Ingenieurinnen, Elektroplaner/innen und -installateure, Fachleute aus dem Lampen- und Leuchtenvertrieb, HLK-Fachleute, Facility-Manager/innen, Dekorateure, Arbeitsgestalter/innen und Produktedesigner/innen

Kosten

CHF 9'700.-, exkl. Material (ca. CHF 150.-)

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies in professionelle Lichtplanung in der Architektur
Neben dem CAS-Zertifikat kann der Lehrgang mit dem Berufstitel Lichtdesiger/in SLG abgeschlossen werden.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Daten auf Anfrage

Dauer

2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Veranstalter des Angebots: Architektur

Links

Auskünfte / Kontakt

E-Mail: www.weiterbildung.archbau@zhaw.ch

Label

  • Modell F