Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Techniker/in HF Gebäudetechnik

Techniker/innen HF Gebäudetechnik planen und realisieren Installations-, Sanierungs- und Wartungsarbeiten in den Bereichen Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Sanitär und Gebäudeautomation. In Betrieben der Gebäudetechnikbranche übernehmen sie leitende Funktionen.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Gebäudetechnik

Branchen

Spenglerei, Sanitär, Heizung, Lüftung, Klima

Swissdoc

0.440.51.0

Aktualisiert 06.11.2015

Tätigkeiten

Techniker/innen HF Gebäudetechnik sind in Ingenieur- und Planungsbüros sowie in ausführenden Betrieben der Gebäudetechnikbranche als Projekt-, Abteilungs- oder Geschäftsleitende tätig. Sie planen, projektieren und realisieren anspruchsvolle Aufgaben im Bereich Gebäudetechnik.

Techniker/innen HF Gebäudetechnik sorgen dafür, dass Gebäudetechnikanlagen wie Heizungs- und Klimaanlagen, kältetechnische und sanitäre Systeme oder Elektro- und Gebäudeautomationsanlagen reibungslos funktionieren. Von den ersten konzeptionellen Überlegungen über die Projektierung, Planung, Bauüberwachung bis hin zur Inbetriebsetzung und Kontrolle der Anlagen sind sie involviert. Technische, wirtschaftliche, ökologische und soziale Fragestellungen rund um ihren Aufgabenbereich betrachten sie in einem grösseren Zusammenhang.

Neue oder verbesserte Werkstoffe, Produkte und Verfahren integrieren Techniker/innen HF Gebäudetechnik in neue oder laufende Projektierungs-, Sanierungs-, Wartungs- und Unterhaltsprojekte, um so die neusten Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung optimal zu nutzen. Sie kennen die Standards und Labels für ökologisches und nachhaltiges Bauen und wenden sie an.

In der Instandhaltung und Renovation tätige Techniker/innen HF Gebäudetechnik entwickeln Verfahren, die es ermöglichen, bestehende Bauten, Einrichtungen, Anlagen und Systeme zu analysieren, zweckmässig zu prüfen und zu unterhalten, zu renovieren oder zu ersetzen sowie notwendige Verbesserungen einzuleiten.

Techniker/innen HF Gebäudetechnik organisieren und koordinieren in eigenständiger Gesamtverantwortung Projekte oder Teilprojekte einschliesslich Berechnung und Übergabe an den Auftraggeber. Mit ihren betriebswirtschaftlichen Kenntnissen unterstützen sie die Geschäftsleitung in allen Führungsbereichen.

Techniker/innen HF Gebäudetechnik übernehmen Funktionen im mittleren Kader und führen kleinere Teams. Mit sozialer und kommunikativer Kompetenz sowie vertieften Kenntnissen in Betriebsführung und Organisation pflegen sie einen konstruktiven Umgang mit ihren Mitarbeitenden.

Ausbildung

Grundlage

Verordnung WBF Mindestvorschriften für Anerkennung von Bildungsgängen der HF vom 11.3.2005 (Stand 1.1.2015) und eidg. genehmigter RLP vom 24.11.2010 (Stand 14.10.2015)

Vertiefungen

  • Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Sanitär HLKKS
  • Gebäudeautomation

Bildungsangebote

  • Baugewerbliche Berufsschule Zürich BBZ
  • Baukaderschule St.Gallen
  • Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern gibb
  • ibW Höhere Fachschule Südostschweiz, Sargans
  • IBZ Schulen für Technik Informatik Wirtschaft mit Schulen in Aarau und Zug
  • STFW Schweiz. Technische Fachschule Winterthur

Dauer

je nach Schule: 6 bis 7½ Semester, berufsbegleitend

Abschluss

Eidg. anerkannter Titel "Dipl. Techniker/in HF Gebäudetechnik"

Voraussetzungen

Vorbildung
  • Abschluss einer beruflichen Grundbildung als ­Elektroinstallateur/in EFZ, ­Elektroplaner/in EFZ, ­Gebäudetechnikplaner/in EFZ (Heizung, Lüftung, Sanitär), ­Heizungsinstallateur/in EFZ, ­Kältesystem-Monteur/in EFZ, ­Kältesystem-Planer/in EFZ, ­Lüftungsanlagenbauer/in EFZ, ­Sanitärinstallateur/in EFZ oder ­Spengler/in EFZ und
  • 1-jährige Berufspraxis in einem Betrieb der Gebäudetechnikbranche nach Abschluss der beruflichen Grundbildung
  • Bestehen der Aufnahmeprüfung (gilt nicht für Kandidaten/Kandidatinnen mit anerkannter Vorbildung wie Berufsmaturität, gymnasiale Maturität oder Berufsprüfung)

 

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Fach- und Berufsfachschulen sowie von Fachverbänden, z. B. vom Schweizerisch-Liechtensteinischen Gebäudetechnikverband suissetec

Höhere Fachprüfung (HFP)

Heizungsmeister/in, Sanitärmeister/in, Spenglermeister/in

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Gebäudetechnik

Nachdiplomstufe

Angebote von höheren Fachschulen und Fachhochschulen in verwandten Bereichen oder in Unternehmensführung

Berufsverhältnisse

Techniker/innen HF Gebäudetechnik übernehmen Fach-, Führungs- und Projektleitungsaufgaben in Ingenieur- und Planungsbüros, in ausführenden Firmen sowie Handels- und Produktionsfirmen der Gebäudetechnikbranche. Nach 2 Jahren Berufspraxis können Techniker/innen HF den europäisch anerkannten Titel "Ingenieur/in EurEta" beantragen.

Weitere Informationen

Adressen

Baugewerbliche Berufsschule Zürich BBZ
Abt. Montage und Ausbau
Reishauerstr. 2
Postfach
8090 Zürich
Tel.: 044 446 98 88
Fax: 044 446 98 39
URL: http://www.bbzh.ch
E-Mail:

Baukaderschule St.Gallen
Schreinerstr. 5
9000 St. Gallen
Tel.: 058 228 27 50
URL: http://www.gbssg.ch

Gewerblich-Industrielle Berufsschule Bern gibb
Abteilung für Bauberufe
Viktoriastr. 71
Postfach 251
3000 Bern 22
Tel.: 031 335 91 55
Fax: 031 335 95 22
URL: http://www.gibb.ch
E-Mail:

ibW Höhere Fachschule Südostschweiz
Gürtelstr. 48
7001 Chur
Tel.: 081 403 33 33
URL: http://www.ibw.ch
E-Mail:

IBZ Schulen für Technik Informatik Wirtschaft
Zentralsekretariat
Tellistr. 4
5000 Aarau
Tel.: 058 100 25 00
URL: http://www.ibz.ch
E-Mail:

Schweiz. Technische Fachschule Winterthur STFW
Schlosstalstr. 139
8408 Winterthur
Tel.: 052 260 28 00
Fax: 052 260 28 03
URL: http://www.stfw.ch
E-Mail: