Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Bildungsmanager/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Bildung, Soziales

Branchen

Erwachsenenbildung / Kurswesen

Swissdoc

-

Aktualisiert 21.01.2009

Tätigkeiten

Nimmt im Bildungsbereich eine leitende Funktion ein. Verfügt über Kompetenzen in der Erwachsenenbildung sowie in Managementdisziplinen. Betätigt sich als Führungsperson von Bildungsinstitutionen, als Bildungsbeauftragte/r in Verbänden und in der Politik. Ist auch in der Privatwirtschaft (z.B. in der Personalentwicklung) zu finden.

Bildungsmanager/innen arbeiten als Aus- und Weiterbildungsverantwortliche in Betrieben der Wirtschaft und der Verwaltung sowie in sozialen Institutionen. Sie leiten private und öffentliche Bildungsinstitutionen und sind als Bildungsbeauftragte in Verbänden und in der Politik tätig. Sie initiieren und planen Projekte, führen Massnahmen selbst durch und kontrollieren diese.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Diploma of Advanced Studies (DAS) Fachhochschule
  • Master of Advanced Studies (MAS) Fachhochschule
  • Certificate of Advanced Studies (CAS) Universitäre Hochschule
2 bis 5 Jahre, berufsbegleitend

Angebote unter www.berufsberatung.ch

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Abschluss im tertiären Bildungsbereich (Universität, Fachhochschule, höhere Fachschule, Kaderschule usw.)
  • Aktuelles Praxisfeld als Bildungsfachperson oder Bildungsverantwortliche/r in einer Bildungs- oder Nonprofit- / Profit-Organisation
  • Nachweis einer didaktischen Qualifikation (z.B. Diplom in Betriebsausbildung HFP, Erwachsenenbildung HF, Ausbilder/in BP, Lehrerdiplom mit Erfahrung in der Erwachsenenbildung)