Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Publikationsmanager/in (HFP)

Publikationsmanager/innen übernehmen Fach- und Führungsfunktionen in Unternehmen der grafischen Industrie. Sie sind verantwortlich für den Verkauf und das Marketing sowie für das Produkt-, Projekt- und Personalmanagement.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Druck - Verkehr, Logistik

Branchen

Medien: Druck, Verlag, Dokumentation - Printmedienproduktion - Management und Betriebswirtschaft - Marketing

Swissdoc

0.535.3.0

Aktualisiert 05.09.2016

Tätigkeiten

Publikationsmanager/innen arbeiten in der oberen Führungsebene von Unternehmen der grafischen Industrie. Sie leiten beispielsweise eine Abteilung im Bereich der Medienproduktion oder führen einen eigenen Betrieb. Publikationsmanager/innen sind mitverantwortlich für die strategische Ausrichtung des Unternehmens, die Verkaufsförderung sowie das Personalmanagement.

Publikationsmanager/innen sind zuständig für die Vorbereitung und Umsetzung unternehmenspolitischer Entscheide. Sie sorgen dafür, dass der Betrieb ökonomisch und ökologisch nachhaltig funktioniert, Arbeitsabläufe und Betriebsmittel optimal ausgelastet sind und umweltgerecht produziert wird. Sie erkennen und beurteilen Zusammenhänge im Betrieb: Sie wissen zum Beispiel wie die einzelnen Bereiche Einkauf, Produktion, Marketing und Verkauf vernetzt sind. Als Basis strategischer Entscheide dient ihnen auch ihr betriebswirtschaftliches Wissen. Bevor sie Anpassungen oder Investitionen zur Entwicklung des Unternehmens vornehmen, prüfen sie das Budget und analysieren die Betriebskennzahlen. Ist der strategische Entscheid gefällt, konzipieren und realisieren sie mit Mitteln des Projektmanagements entsprechende Projekte.

In Beratungs- und Verkaufsgesprächen erkennen Publikationsmanager/innen die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kundschaft. Sie richten ihr Angebot danach aus und erstellen wettbewerbsfähige Offerten. Die Planung und Umsetzung von Marketingmassnahmen gehört auch zu ihren Aufgaben. Sie analysieren den Markt, suchen nach neuen Produkten und Absatzkanälen und planen verkaufsfördernde Massnahmen. Mit dem passenden Mix an Werbemitteln realisieren sie diese Massnahmen.

Publikationsmanager/innen führen zudem das Personal: Sie rekrutieren, leiten, schulen, beurteilen und fördern Mitarbeitende und bilden Lernende aus. Sie sind verantwortlich für die Einstellung neuer Mitarbeitender sowie die Weiterentwicklung ihres Teams. Als Personalverantwortliche kennen sie sich auch in Rechtsfragen wie dem Personal- und Arbeitsrecht, dem Lohn-, Steuer- und Versicherungswesen aus. Neben der Arbeitsorganisation und der Einsatzplanung des Personals gestalten sie die innerbetriebliche Kommunikation möglichst optimal.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungs­ordnung vom 26.8.2009

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in einem Vorbereitungskurs erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind erhältlich bei viscom – swiss print & communication association.

Bildungsangebote

«gib» Zürich, Kaderschule für Druck, Medien und Kommunikation

Dauer

1 Semester mit 2 Seminarwochen, berufsbegleitend

Module

  • Betriebswirtschaft: Unternehmenspolitik, Prozessorganisation, Rechnungswesen
  • Personalmanagement: Führungsgrundlagen, Organigramm / Stellenbeschrieb, Führungstechniken, Führungsinstrumente, Kommunikation / Rhetorik
  • Marketing: Grundlagen, ­Konzept, Mix, Kommunikation, Beratung / Verkauf
  • Projektmanagement: Grundlagen, Projektphasen, interdisziplinäre Arbeit (Fallstudie)

Abschluss

"Publikationsmanager/in mit ­eidg. Diplom (ED)"

Voraussetzungen

Vorbildung
Bei Prüfungsantritt erforderlich:
  • eidg. anerkannte Berufsprüfung oder gleichwertiger Abschluss (Grundlagenkenntnisse in Betriebswirtschaft, Organisation und Mitarbeiterführung auf Ebene Berufsprüfung werden vorausgesetzt) und
  • mind. 3 Jahre Berufspraxis im Bereich der Medienkommunikation nach Abschluss einer mind. 3-jährigen beruflichen Grundbildung

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Berufsfach- und Fachschulen sowie von Berufsverbänden

Höhere Fachschule

Dipl. Techniker/in HF Medien

Fachhochschule

Bachelor of Science (FH) in Medieningenieurwesen

Nachdiplomstufe

Angebote von höheren Fachschulen und Fachhochschulen in verwandten Bereichen, z. B. Nachdiplomstudium für Unternehmensführung in der Schweizerischen Druck- und Medienindustrie HF NDS SKUGRA

Berufsverhältnisse

Publikationsmanager/innen übernehmen leitende Funktionen in kleineren und mittleren Betrieben der Druck-, Medien- und Verpackungsindustrie oder leiten ein eigenes Unternehmen.

Weitere Informationen

Adressen

viscom – swiss print & communication association
Speichergasse 35
Postfach 678
3000 Bern 7
Tel.: 058 225 55 00
Fax: 058 225 55 10
URL: http://www.viscom.ch
E-Mail:
E-Mail:

IGB Interessengemeinschaft Berufsbildung
Schosshaldenstr. 20
3006 Bern
Tel.: 031 356 14 53
Fax: 031 352 37 38
URL: http://www.verpackungstechnologe.ch
URL: http://www.zpk.ch
E-Mail:

Verband Werbetechnik + Print
Geschäftsstelle VWP
Werdenstr. 70
9472 Grabs
Tel.: 081 750 35 88
Fax: 081 750 35 89
URL: http://www.verband-werbetechnik-print.ch
E-Mail:

«gib» Zürich Kaderschule für Druck, Medien und Kommunikation
Postfach 5946
8050 Zürich
Tel.: 044 380 53 00
Fax: 058 225 55 10
URL: http://www.gib.ch
E-Mail:

Links

http://www.viscom.ch