Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Akupressur Therapie Therapeut/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Gesundheit

Branchen

Gesundheit: Medizinische Technik und Therapie - Medizinische Therapie und Naturheilkunde

Swissdoc

9.725.1.1

Aktualisiert 02.12.2018

Tätigkeiten

Die Akkupressur Therapie beruht auf den Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) . Akupunkte werden auf dem bekleideten Körper der Patientinnen durch Drücken oder Pressen beeinflusst. Dabei werden Finger, Hände, Ellenbogen oder Knie eingesetzt, um den freien Fluss des Qi in den Leitbahnen zu ermöglichen.

Die Behandlung führt zu einer tiefen Entspannung von Muskeln, Sehnen und Bändern und einer vertieften Selbstwahrnehmung.

Die Therapiemethode strebt eine ganzheitliche Wirkung auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene an. Dadurch sollen nicht nur Organsysteme wie die Atmung, der Kreislauf und die Verdauung harmonisiert, sondern auch die Achtsamkeit und die Selbstheilungskräfte gestärkt werden.

 

Ausbildung

Voraussetzungen:
Abgeschlossene Grundbildung oder Mittelschulabschluss.

Dauer:
2- bis 3-jährige Teilzeitausbildung/ 530 Lektionen

Um das Branchenzertifikat KomplementärTherapie zu erlangen, muss neben der Ausbildung in der Methode ein Praktikum und ein sogenannter «Tronc Commun» (Naturwissenschaftliche, Sozialwissenschaftliche, berufsspezifische Grundlagen) absolviert werden.

Nach anschliessender Berufspraxis mit begleitender Supervision kann die Höhere Fachprüfung (HFP) KomplementärTherapeut/in mit eidgenössischem Diplom absolviert werden.

Weitere Informationen

Adressen

Akupressur Verband Schweiz AVS
Geschäftsstelle
9000 St. Gallen
Tel.: 076 505 09 72
URL: https://www.akupressur-verband.ch
E-Mail:

OdA KT Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie
Niklaus-Konrad-Str. 18
4500 Solothurn
Tel.: +41 41 511 43 50
URL: https://www.oda-kt.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch