Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Mittwoch, 14. November zwischen 18:00 Uhr und 21:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Fachhochschule Südschweiz SUPSI

Die Fachhochschule Südschweiz (Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana) besteht aus vier Departementen und drei assoziierten Hochschulen.

Besonderheiten

SUPSI
SUPSI

Die Fachhochschule italienische Schweiz  ist eine der neun von der Eidgenossenschaft anerkannten Fachhochschulen der Schweiz. Die SUPSI hat ihren Sitz an verschiedenen Orten in den Kantonen Tessin, Wallis und Graubünden:
Zu ihr gehören je ein Campus in Lugano-Trevano (Canobbio)und Locarno, drei Departemente in Manno sowie vier weitere Teilschulen in Lugano-Besso, Verscio, Brig (Wallis) und Landquart (Graubünden).

SUPSI

SUPSI

  • Dipartimento ambiente costruzioni e design
    Dieses Departement legt den Fokus auf die Verbindung von Technik und Design.
  • Dipartimento economia aziendale, sanità e sociale
    Das Dipartimento economia aziendale, sanità e sociale entstand aus der Fusion der Departemente Gesundheit,Betriebsökonomie und Sozialwissenschaften.
  • Dipartimento formazione e apprendimento
    Das Departement ist zuständig für die Ausbildung der Lehrpersonen für die Vorschul-, Primar- und Sekundarstufe I sowie der Maturitätsschulen.
  • Dipartimento tecnologie innovative
    In diesem Departement steht die Anwendung der technischen Wissenschaften in der Industrie, Technik und IT-Branche im Zentrum.
  • Conservatorio della Svizzera italiana e Accademia Teatro Dimitri
    Der SUPSI sind auch das Conservatorio della Svizzera italiana und die Scuola Teatro Dimitri angegliedert.
  • Fernfachhochschule
    Zur SUPSI gehört zudem die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS), deren Hauptsitz sich in Brig (Kanton Wallis) befindet. Auch Dank den E-Learning-Kursen, die in der Deutschschweiz in den Bereichen Wirtschaft und Informatik angeboten werden, hat die SUPSI eine interkantonale Dimension.

Die SUPSI in Zahlen

Gründungsjahr1997
Anzahl Studierende5'221
Ausländer/innenanteil32%
SemestergebührenCHF 750.- bis 1'000.- / 1'000.- bis 2'000.- (inländische / ausländische Studierende)

Quelle: swissuniversities, Studying in Switzerland [PDF, 1.65 MB]



berufsberatung.ch