Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Studium und Militär

Militärische Organe und Beratungsstellen der Hochschulen unterstützen Studierende dabei, Studium und Militär zu koordinieren.

Militärdienst vor oder während dem Studium

Ob für die Rekrutenschule, Wiedeholungskurse oder die Unteroffiziers- und Offiziersschule: Studierende müssen einen Weg finden, ihr Studium mit dem Militärdienst zu vereinbaren.

Rekrutenschule

Hochschulen und Militärbehörden empfehlen, die Rekrutenschule (RS) vor dem Studienbeginn zu absolvieren. Wenn dies nicht (vollumfänglich) möglich ist, können Militärdienstleistende:

  • ein Zwischenjahr einlegen
    Wer ein ganzes Zwischenjahr einlegt und die RS in dieser Zeit absolviert, hat die Möglichkeit, den ganzen Militärdienst in 10 Monaten als Durchdiener zu leisten. Weitere Informationen www.vtg.admin.ch
  • den Militärdienst aufteilen (fraktionieren)
    Um den Grundausbildungsdienst unterbrechen (fraktionieren) zu können, muss ein schriftliches Gesuch mit Begründung vorgelegt werden. Weitere Informationen www.vtg.admin.ch

Im Detail informiert das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) unter Mein Militärdienst sowie auf Wie organisiere ich RS und Studium.

Unbedingt beachten: Auch wenn sich RS und Studienbeginn überschneiden, muss die Anmeldefrist für die Immatrikulation an der Hochschule eingehalten werden.

Wiederholungskurse WK

Falls aus studientechnischen Gründen (Jahreskurse, Prüfungen) der Wiederholungsdienst verschoben werden muss, kann ein entsprechendes Gesuch gestellt werden. Dafür besteht ein offizielles Formular "Dienstverschiebungsformular für den AdA im Studium" unter www.vtg.admin.ch.

Höhere militärische Grade

Die Weiterausbildung zum Unteroffizier oder zum Offizier sollte zeitlich neben der zivilen Ausbildung einhergehen. Die Unteroffiziersschule sollte grundsätzlich vor Aufnahme des Studiums absolviert werden.

Gut zu wissen: Diverse Hochschulen anerkennen die militärische Führungsausbildung indem die Lehrpläne der Hochschule mit denjenigen der Höheren Kaderausbildung der Armee verglichen werden. Dort, wo sich Inhalte überschneiden, erfolgt die Anrechnung von ECTS Punkten ans Studium. Weitere Informationen dazu sind zu finden unter www.vtg.admin.ch.

Zivildienst

Wer anstelle von Militärdienst Zivildienst leisten will, muss ein Gesuch einreichen, einen Einführungstag besuchen und danach innerhalb von zwei Wochen Bedenkfrist bestätigen, dass er am Gesuch festhält. Der Einsatz muss innert drei Jahren ab Zulassung geleistet werden.
Weitere Informationen: www.zivi.admin.ch

Koordinationsstellen der Hochschulen

An den Hochschulen bestehen für die Koordination von Studium und Militär- oder Zivildienst Beratungsstellen, auf welche auf den Websites verwiesen wird. Zum Teil sind die Verbindungsstellen Armee - Hochschulen militärische Organe zur Unterstützung der Studierenden für die Planung der Militärdienste und für die Antragstellung auf Wiedererwägungsgesuche, zum Teil hochschuleigene Beratungsstellen für Studium und Militärdienst.



berufsberatung.ch