?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Arbeit 4.0

MAS

Fachhochschule Südschweiz SUPSI > Fernfachhochschule Schweiz FFHS

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Fernunterricht

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Frei wählbar - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Personalwesen

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.32.0 - 7.000.6.0

Aktualisiert 20.05.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS.

Innovative Zusammenarbeitsformen, neue Methoden und digitale Tools sind wichtige Erfolgsfaktoren für Unternehmen in der modernen Arbeitswelt. Im Weiterbildungsstudiengang "Master of Advanced Studies (MAS) Arbeit 4.0 - transformierte Organisation und digitales HR" lernen Führungspersonen, Personal- und Organisationsfachleute, wie sie agile Organisationsentwicklung, digitale Führung und zukunftsweisendes Human Resources Management in ihrem Unternehmen anwenden können.

Aufbau der Ausbildung

80% Selbststudium, 20% Face-to-Face-Unterricht

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

Wer eines der folgenden Kriterien erfüllt und Grundkenntnisse in Englisch nachweisen kann, ist automatisch zum MAS Arbeit 4.0 zugelassen:

- Hochschulabschluss: Bachelor oder Master of Science (an einer FH, UNI, der ETH oder einer PH)

- Inhaber des eidgenössischen Fachausweises bzw. Diplom:
Personalfachfrau/Personalfachmann mit eidgenössischem Fachausweis oder Leiter/in Human Resources

- "Sur dossier" können auch Absolventen/Absolventinnen einer Höheren Fachschule sowie Inhaber eines eidgenössischen Diploms einer höheren Fachprüfung zugelassen werden, welche mehrjährige qualifizierte Führungserfahrung nachweisen können. Um die notwendigen Kenntnisse der empirischen Forschungsmethodik zu erlangen, ist der Besuch des CAS Research Voraussetzung für die Zulassung.

Eine Belegung einzelner CAS ist möglich (mind. Voraussetzung Inhaber eidgenössischer Fachausweis) zudem werden Vorkenntnisse der Grundlagen IT, BWL oder Ingenieurwesen vorausgesetzt.

Das Studienprogramm wird in deutscher Sprache gehalten, jedoch werden Englischkenntnisse zur Literaturrecherche verlangt (B2 oder äquivalent).

Aufgrund der Praxisorientierung des Studiums wird den Studierenden empfohlen, einer Berufstätigkeit nachzugehen.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Online-Anmeldung

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Master of Advanced Studies in Arbeit 4.0 (MAS) – transformierte Organisation und digitales HR

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Fernunterricht

Präsenzunterricht Zürich oder Bern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar und August

Dauer

4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Frei wählbar
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch