?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Business Administration (International Management)

Bachelor FH

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Windisch (AG) - Olten (SO)

Unterrichtssprache

Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.6.0

Aktualisiert 07.05.2021

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Wirtschaftswissenschaften setzen sich aus den beiden Hauptdisziplinen Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) zusammen. Diese unterscheiden sich voneinander durch den Blickwinkel, aus dem sie das ökonomische Geschehen betrachten.
Die Fachrichtung Business Administration (International Management) ist ein Teilgebiet der Betriebswirtschaftslehre innerhalb der Wirtschaftswissenschaften.
Mehr zur Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte.

Ihr Abschluss bereitet Sie auf eine erfolgreiche Karriere vor und ermöglicht es Ihnen zu verstehen, wie Unternehmen in der dynamischen internationalen Landschaft wettbewerbsfähig werden und bleiben. Sie erwerben betriebswirtschaftliche Grundlagen wie Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Personalmanagement, Organisational Behaviour, Informationsmanagement & Business Analytics, Supply Chain Management und Logistik und erwerben kaufmännische Fähigkeiten. Sie werden auch in Managementtheorien und -techniken versiert, welche zum Führen eines Unternehmens und Menschen in einem multikulturellen Geschäftsumfeld relevant sind. Damit können Sie geschäftliche Herausforderungen systematisch und prozessorientiert angehen.

Der Studiengang ist sehr praxisorientiert - einschliesslich Projektarbeit, Simulationen und Fallstudien. Dies fördert Ihr Verständnis dafür, weshalb Geschäfts- und Managementkonzepte, die in anderen Geschäftsumgebungen entwickelt wurden, an lokale Gegebenheiten angepasst werden müssen. Sie entwickeln effektive mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten sowie interkulturelle und zwischenmenschliche Kommunikationsfähigkeiten.

Sie haben die Wahl zwischen folgenden Studienrichtungen:
- Banking and Finance
- Compliance Management
- Digital Business and Value Networks
- Entrepreneurship
- Economic Psychology
- Finanzmanagement und Auditing
- Finanzmanagement und Controlling
- Finanzmanagement und Treuhand
- HRM & Change
- International Business in Asia
- International Entrepreneurship
- International Financial Management
- Marketing
- Unternehmenskommunikation

Die gewählte Studienrichtung wird in Ihrem Diplom ausgewiesen.

Aufbau der Ausbildung

180 ECTS-Punkte
(1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden)

Module group ECTS
Organising and developing 25
Calculating and controlling 30
Analysing and deciding 25
Integrating and implementing 45
Communicating and leading 30
Understanding your environment 25
Total 180

Voraussetzungen

Zulassung

Vorbildung

Zulassung

Zusätzliche Praxiserfahrung (1)

BM kaufmännische Richtung, BM W&D Typ Wirtschaft
Wirtschaftsmittelschule (mit BM)

ja

keine

BM andere Richtung
Gymnasiale Matura
Abitur (2)
International Baccalaureate, mit Auflagen (4)
Fachmaturität
FH-Reife, die in allen deutschen Bundesländern zum Studium an einer FH berechtigt (3)
Techn. Kaufmann mit Eidg. Fachausweis
Abschlussdiplom Höhere Fachschule (HF)

ja

ja, 1 Jahr

Andere Eidg. Fachausweise
Ausländische Ausweise (5)

auf Anfrage

ja, 1 Jahr

Abschlussdiplom Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW, Betriebswirtschafter)


Anerkennung von ECTS gemäss Studienordnung (5)

 

Übertritt von Universitäten und anderen Hochschulen

Gleichwertigkeitsprüfung

 

Admission sur Dossier

Prüfung des Dossiers (6)

 

Für das Studium zum BSc in Betriebsökonomie müssen Studierende ohne deutsche Muttersprache über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen (z.B. Goethe-Zertifikat C1, Zentrale Mittelstufenprüfung.

Für das Studium zum BSc in Business Administration (International Management) müssen Studieninteressierte über ein English Certificate level C1 verfügen.

1) Die Praxis muss eine überwiegend kaufmännische Tätigkeit enthalten.

2) Ausländische Maturzeugnisse, welche zu einem prüfungsfreien Zugang zu schweizerischen Universitäten berechtigen. Zusätzlich wird ein Englisch Zertifikat level C1 benötigt

3) Anerkannt, sofern im Abschlussdiplom 32 von 42 Punkten (ohne Bonuspunkte) und sechs Fächer gemäss Fächerkatalog ausgewiesen werden. Mindestens 3 Fächer müssen im Higher Level abgeschlossen werden (wovon ein mathematisch-naturwissenschaftliches Fach).

4) Die FH-Reife muss zum Zeitpunkt der Anmeldung bereits vorliegen. Für eine Aufnahme ist ein Notendurchschnitt von 2.8 oder besser erforderlich.

5) Für internationale Studierende: Die Audnahmeprüfungen sind in Englisch. Themen: Englisch, Business Studies, Accounting, Mathematics.

6) Aufgrund der Prüfung sur Dossiers. Aus den im Dossier aufgeführten Ausbildungs- und beruflichen Leistungen muss eindeutig hervorgehen, dass die Bewerberin oder der Bewerber über die erforderliche Allgemeinbildung, die intellektuellen Voraussetzungen und die fachliche Vorbildung und Erfahrung für das Fachhochschulstudium verfügt.

Anmeldung

Der Studiengang ist sehr beliebt. Sie empfehlen eine Anmeldung bis spätestens 30. April.

Kosten

Einschreibegebühr CHF 200.-
Semestergebühr CHF 700.- (pro Semester)
Diplomgebühr CHF 300.-

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science FHNW in Business Administration (International Management) - area of specialisation

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Windisch (AG)
  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Olten: September
Windisch: Februar und September (neu ab 2022)

Dauer

6 Semester (Vollzeit)
8 Semester (Teilzeit)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Englisch

Bemerkungen

Ein Auslandsemester für Vollzeitstudierende ist Pflicht (bis zu 2 Auslandsemester möglich), für Teilzeitstudierende wird es aber auch angeboten.

Links

Auskünfte / Kontakt

Windisch
Administration:
Mira Jeggli,
mira.jeggli@fhnw.ch
T +41 56 202 778 61
Leitung:
Prof. Antje Leukens
antje.leukens@fhnw.ch
T +41 56 202 74 28

Olten:
Immatrikulation:
immatrikulationen.olten.wirtschaft@fhnw.ch
Tel. T +41 62 957 20 70
Leitung:
Prof. Dr. Anya Nikoulina,
anya.nikoulina@fhnw.ch
T +41 62 957 28 38

berufsberatung.ch