Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Datenjournalismus

Diplom / Zertifikat des Anbieters

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Medien, Verlag, Information

Swissdoc

7.811.5.0

Aktualisiert 01.04.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Sie haben Erfahrung als Journalistin oder Journalist, aber nicht im Programmieren.
Nun wollen Sie lernen, wie man Daten beschafft, strukturiert, analysiert und visualisiert, um damit spannende Geschichten zu erzählen.
Der CAS Datenjournalismus leitet Sie dabei an – praxisnah und effizient. Nach einem 10-tägigen Bootcamp, in dem die Grundlagen vermittelt werden, folgt eine 4-monatige Praxiszeit, während der sie konkrete Projekte entwickeln – gecoacht von den Dozenten. An 9 Vertiefungstagen – verteilt über die Praxiszeit – lernen Sie neues und tauschen sich über die Projekte aus.

Lernziele

Der CAS Datenjournalismus ist ein konsequent praxisorientierter Kurs. Sie lernen

  • interessante Datensätze zu erkennen; 
  • datenjournalistische Projekte zu formulieren und zu dokumentieren 
  • Daten im Internet zu beschaffen (scrapen); 
  • Daten zu strukturieren, so dass sie gut analysiert werden können;
  • dafür nötige Programme mit der Programmiersprache Python selbst zu schreiben 
  • selbstständig Programmierfehler zu finden oder Probleme im Austausch mit der Open-Source-Community zu lösen 
  • strukturierte Daten einfach zu visualisieren, so dass Stories erkennbar werden; 
  • und vorallem lernen Sie, darauf basierend spannende Stories gut zu erzählen.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Mindestens zwei Jahre journalistische Praxis; 
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Statistik (oder die Bereitschaft, sich diese vorgängig anzueignen); 
  • Zeit und Praxisfeld, die es erlauben, konkrete datenjournalistische Projekte zu realisieren und zu publizieren ; 
  • Eigener Laptop (Apple- oder Linux-Geräte sind zu bevorzugen), auf dem beliebige Programme installiert werden können (kein Geschäftslaptop ohne Administratorenrechte); 
  • Für den Kurs ist keine vorgängige Programmiererfahrung nötig.

Zielpublikum

Journalistinnen und Journalisten,

  • mit Berufserfahrung (mindestens zwei Jahre Tätigkeit als Freelancer oder auf einer Redaktion) 
  • die in den Datenjournalismus einsteigen möchten (keine Programmierkenntnisse erforderlich); 
  • die lernen möchten, datengetriebene Recherchen umzusetzen

Kosten

CHF 6’800.- exkl. Gebühr für Abschlussarbeit (zusätzlich CHF 300.-). (Die Kosten liegen unter den Vollkosten von CHF 9'500.-, da der MAZ-Innovationsfonds den CAS 20/21 unterstützt.)

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

CAS Datenjournalismus

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Die genauen Daten finden Sie auf der Webseite des Anbieters.

Dauer

20 Präsenztage;
Praxis: Absprache mit Redaktion, dass neben den Kurstagen zwischen 27. September 2019 und 17. Februar 2020 Zeit für Projekte zur Verfügung steht

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch