?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Maschinentechnik

Bachelor FH

Fachhochschule Westschweiz HES-SO > HES-SO Freiburg > Hochschule für Technik und Architektur Freiburg HTA-FR

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg 5 (FR)

Unterrichtssprache

Französisch - Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Metall, Maschinen

Studiengebiete

Maschineningenieurwissenschaft

Swissdoc

7.553.1.0

Aktualisiert 02.04.2020

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Maschineningenieurwissenschaften basieren auf den Fächern Mathematik, Physik, Informatik und Chemie sowie auf ingenieurspezifischen Grundlagen und Verfahren. Ihre Vielfalt zeigt sich in zahlreichen Spezialisierungsmöglichkeiten. Mehr zur Studienrichtung Maschineningenieurwissenschaften

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte. 

Im ersten Studienjahr stehen die wissenschaftlichen Grundlagen und die allgemeinen Kenntnisse im Vordergrund.

Im zweiten Jahr wird das Schwergewicht auf die berufliche Grundlagen der Mechanik und praktische Aktivitäten gelegt.

Das dritte Studienjahr konzentriert sich auf die beruflichen Grundlagen der Maschinentechnik und auf die Praxis. Die Ausbildung unterteilt sich in drei Vertiefungsrichtungen.

Die Studierenden wählen eine der folgenden Vertiefungen:

  • Energietechnik,
  • Kunststofftechnologie und Leichtbau
  • Antriebstechnik

Aufbau der Ausbildung

Maschinentechnik, BA (180 ECTS)

1 ECTS-Punkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

  ECTS
1. Jahr  
Conception assistée par ordinateur (F) 4
Conception 1 (F/D) 3
Electrotechnique (F/D) 4
Gestion et communication (F/D) 4
Langues (F/D/E) 6
Projets de méthodologie et reconception (D/F) 4
Mathématiques et physique pour ingénieurs (D/F) 14
Algèbre linéaire et programmation (F/D) 8
Statique et résistance des matériaux (F) 13
  60
2. Jahr  
Automatisation de systèmes 1 et 2 (F) 9
Conception 2 et 3 (F) 13
Compétences personnelles 1 (F/D) 2
Energétique 1 (F) 7
Projet de conception (F/D) 3
Projet de réalisation (F/D) 3
Mathématiques et physique avancées 1 et 2 (F/D) 10
Mécanique appliquée (F/D) 9
Statique et dynamique des systèmes mécaniques 1 (F/D) 4
   60
3. Jahr - Energietechnik  
Automatisation de systèmes 3 (F) 5
Energétique 2 (F) 7
Mécanique des fluides avancée (F) 6
Energies et bâtiment (F) 4
Sytèmes énergétiques (F) 8
Enérgies renouvelables (F) 4
Projet industriel 1 et 2 (F/D) 6
Statique et dynamique des systèmes mécaniques 2 (F/D) 8
Travail de Bachelor (F/D) 12
  60
3. Jahr - Kunststofftechnik und Leichtbau  
Automatisation de systèmes 3 (F) 5
Energétique 2 (F) 7
Plastique et structures légères 1 et 2 (F) 9
Dimensionnement et optimisation (F) 8
Procédés industriels (F) 3
Projet industriel 1 et 2 (F/D) 6
Statique et dynamique des systèmes mécaniques 2 (F/D) 8
Travail de Bachelor (F/D) 12
  60
3. Jahr - Antriebstechnik  
Automatisation de systèmes 3 (F) 5
Energétique 2 (F) 7
Moteurs à combustion et hydraulique 1 et 2 (F) 12
Systèmes d'entraînement avancés (F) 4
Simulation avancée (F) 3
Manufacturing et séminaires (F) 3
Projet industriel 1 (F/D) 6
Statique et dynamique des systèmes mécaniques 2 (F/D) 8
Travail de bachelor (F/D) 12
  60
Total 180

Kurssprache: D (Deutsch), F (Französisch), E (Englisch)

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

a) Berufsmaturität

  • Berufsmaturität + EFZ in einem der Studienrichtung verwandten Beruf, oder
  • Berufsmaturität + EFZ in einem anderen Berufsfeld: Passerelle HTA-FR oder einjährige Arbeitswelterfahrung

b) Gymnasiale Maturität

  • Eidgenösssich anerkannte gymnasiale Maturität + Passerelle HTA-FR oder einjährige Arbeitswelterfahrung

c) Fachmaturität

  • Fachmaturität in einer der Studienrichtung entsprechender Fachrichtung, oder
  • Fachmaturität in einer anderen Fachrichtung + Passerelle HTA-FR oder einjährige Arbeitswelterfahrung

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung Hochschulstudiengänge.

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe "Link zur Zulassung").

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: 31. Mai

Kosten

  • Einschreibungsgebühr (einmalig): CHF 150.-
  • Semestergebühr: CHF 500.- / Semester
  • Beitrag Informatikkosten:  CHF100.- / Semester
  • Material- und Exkursionskosten: schätzungsweise CHF 3‘000.- für die ganze Ausbildung, d.h. durchschnittlich CHF 500.- pro Semester

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science HES-SO in Maschinentechnik, mit dem Vermerk der Vertiefungsrichtung

Perspektiven

Master FH:

  • Die Bachelorausbildung kann durch eine Ausbildung zum Master of Science HES-SO in Engineering ergänzt werden.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg 5 (FR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester: Kalenderwoche 38

Dauer

3 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Deutsch

Die Ausbildung wird auf Französisch oder zweisprachig auf Französisch und Deutsch angeboten. Bei einem zweisprachigen Studium erhalten Sie ein zweisprachiges Bachelor-Diplom HES-SO.

Links

Auskünfte / Kontakt

berufsberatung.ch